RCN Televisión

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RCN Televisión S.A.
Senderlogo
LogoNTyLR.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: Antenne, Kabel, Satellit
Sitz: Bogotá
Sprachen: Spanisch
Eigentümer: Organización Ardila Lülle
Geschäftsführer: Gabriel Reyes Copello
Sendebeginn: 10. Juli 1998
Rechtsform: Sociedad por Acciones Simplificada (SAS)
Website: www.canalrcn.com
Liste von Fernsehsendern

RCN Televisión (Radio Cadena Nacional S.A, früher Radio Cadena Nacional de Televisión de Colombia) ist ein kolumbianischer privater Fernsehsender. Er gehört zur Organización Ardila Lülle.

RCN startete als Produktionsfirma im Jahr 1967. Seit 1998 wurde daraus ein Netzwerk durch den Erwerb einer der beiden Lizenzen, die von der kolumbianischen Regierung gewährt wurden. RCN erreicht 97 % der kolumbianischen Bevölkerung durch 13 Sendestationen. Hauptaktionär ist Carlos Ardila Lülle. RCN Televisión produziert Yo soy Betty, La Fea, beides erfolgreiche kolumbianische Telenovelas.

RCN Televisión versteht sich als TV-Sender der informiert und unterhält. Mit seinen Programmen ist er führend im Land etabliert und ist auch einer der wichtigsten in Sender Lateinamerikas. RCN Televisión exportiert seine Produkte in über 100 Länder und überträgt sein Signal in ganz Lateinamerika.

Kanäle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Canal RCN
  • NTN24
  • Nuestra Tele
  • RCN Novelas
  • RCN Comerciales

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Radio Cadena Nacional – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien