RK Velenje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile dieses Artikels scheinen seit 2014 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

RK Velenje
Voller Name Rokometni Klub Gorenje Velenje
Spitzname(n) Ose (deutsch.: Die Bienen)
Gegründet 1958
Vereinsfarben gelb-schwarz
Halle Rdeca Dvorana
Plätze 2.500
Präsident SlowenienSlowenien Uroš Marolt
Trainer SlowenienSlowenien Ivan Vajdl
Liga 1. A moška državna rokometna liga
2012/13
Rang 1. Platz
Website rk-gorenje.com
Heim
Auswärts
Größte Erfolge
National Slowenischer Meister
2008/09, 2011/12, 2012/13
Slowenischer Pokalsieger
2002/03
International EHF Champions League
Achtelfinale 2012/13
EHF-Pokal
Finale 2008/09
Europapokal der Pokalsieger
Halbfinale 2003/04
Die Mannschaft von RK Velenje am 1. Juni 2009 in der Kölner Lanxess-Arena bei der Siegerehrung (2. Platz) des EHF-Pokals 2008/2009

RK Velenje (Rokometni klub Velenje) ist ein slowenischer Handballverein aus der Stadt Velenje. Seine erste Männermannschaft wurde 2009, 2012 und 2013 Landesmeister und gewann 2003 den nationalen Pokalwettbewerb.

Namenswechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein tritt auch unter dem Namen seines Sponsors Gorenje (ein Küchengerätehersteller) an.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: RK Velenje – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien