RUD Ketten Rieger & Dietz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RUD Ketten
Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG
Logo
Rechtsform GmbH u. Co. KG
Gründung 1875
Sitz Aalen-Unterkochen, Deutschland
Leitung Hansjörg Rieger
Jörg Steffen Rieger
Johannes Rieger
Benjamin Rieger
Mitarbeiter ca. 1092 (2013)[1]
Umsatz ca. 187,4 Millionen € (2013)[2]
Branche Rundstahlketten
Website www.rud.de
RUD Konzernzentrale
Erlau AG

Die RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG ist ein deutscher Hersteller für Ketten. An den Standorten, u. a. in Australien, Brasilien, Indien, Rumänien und den USA, produziert das Familienunternehmen Rundstahlketten zum Fördern, Heben, Ziehen, Anschlagen und Zurren als Gelände-, Reifenschutz- und Schneeketten.

Das Unternehmen wurde 1875 von Carl Rieger und Friedrich Dietz im schwäbischen Aalen gegründet. Seit dem Ausscheiden des kinderlosen Friedrich Dietz befindet sich das Unternehmen im alleinigen Besitz der Familie Rieger. Der RUD-Familienkonzern erzielt mit über 1092 (2013)[3] Mitarbeitern in verschiedenen Produktions- und Vertriebsstandorten in über 120 Ländern einen jährlichen Umsatz von 187,4 Millionen €.[4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firmengründer Carl Rieger und Friedrich Dietz 1875
Mitarbeiter der RUD-Betriebsfamilie
Ehrenurkunde für Rieger und Dietz von 1880

1828 erwarben drei Aalener Bürger eine bereits seit 1795 auf der Erlen-Au am Kocher in Aalen bestehende Drahtzug-Einrichtung. 1875 wurde das „Erlau“ genannte Unternehmen in eine (mittlerweile Süddeutschlands älteste) Aktiengesellschaft umgewandelt. 1875 gründeten einige Kilometer kocherabwärts Carl Rieger und Friedrich Dietz mit damals 16 Mitarbeitern auf grüner Wiese, heute „Friedensinsel“ genannt, ebenfalls eine „Kettenschmiede und Fabrik von Drahthorden zu Malz, Hopfen- & Zichorien-Darren“. Bereits 1880 erhielten sie per Ehrenurkunde (siehe unten) die „königliche Anerkennung“ für die ihre von höchster Qualität gefertigten Kettenerzeugnisse, die vorwiegend in der Landwirtschaft verwendet wurden.

1900 hielt dann das Industriezeitalter Einzug auch bei RUD. Die Schmiede entwickelte sich bereits zur Fabrik: Eine Voith Wasserturbine und die Dampfkraft einer „Lokomobile“ sorgten richtungsweisend für Energie – und die weltweit ersten Versuche mit elektrischer Kettenschweißung waren erfolgreich. Handwerkliche Kettenherstellung am offenen Schmiedefeuer und industrielle Fertigung gingen erstmals Hand in Hand. Als 1910 die erste „Leiterkette“ – damals noch für die Gummibereifung von „Motorkarren“, später Automobilen, hergestellt wurde, kam die in traditioneller Folge vielfältigste und richtungsweisende Ketten-Entwicklungen aus Unterkochen.

1925 trat die dritte Generation der Rieger-Familie ins Unternehmen ein, da Mitgründer Friedrich Dietz kinderlos war. Werner Rieger erfand 1935 die „Original RUD-Spurkette“, die gleichsam als „Mutter aller modernen Schneeketten“ bekannt wurde. Als zweites Standbein neben der Reifenkette positionierte sich nach dem Zweiten Weltkrieg ein Gütekettensektor.

1953 erhielt RUD erhielt im Gütekettenbereich die amtliche Erst-Zulassung für hochfeste Ketten und damit das Ranking H1. Es folgten die Erst-Zertifizierungen als Kettenhersteller mit integriertem Qualitäts- und Umweltmanagement-System nach ISO 9001 und ISO 14001. 1955 entstanden die Reifenschutzketten, mit weltweitem Einsatzbedarf beim Schutz der Reifen luftbereifter Arbeitsmaschinen über und unter Tage. 1972 wurden in rascher Folge eigene produzierende Tochtergesellschaften, Vertriebstöchter und Niederlassungen gegründet. Brasilien war der Anfang, Großbritannien, Schweiz, Österreich, Skandinavien, Frankreich, Spanien und die in Übersee USA und Südafrika folgten wie später auch China und Indien.

Zum „Hundertjährigen“ im Jahr 1975 mit mehr als 1000 Mitarbeitern gründete das Unternehmen zwei gemeinnützige Organisationen: Die Trude-Eipperle-Rieger-Stiftung und die Otto-Rieger-Stiftung widmen sich der Förderung von Kultur, Wissenschaft und Gemeinsinn – mit stattlichem finanziellem Engagement.

Als langjährig parallel operierendes Wettbewerbsunternehmen (und Herkunftsstätte der RUD-Gründer) kam die Erlau AG 1988 in den RUD-Unternehmensverbund.

2003 trat mit Jörg Steffen Rieger, Johannes Rieger und Florian Rieger die fünfte Generation die Unternehmensführung an. Florian Rieger starb 2004 in Rumänien bei einem Verkehrsunfall. 2009 trat der letzte Sohn, Benjamin Rieger, der Konzernführung bei.

2010 bestand das internationale Team aus weltweit 1400 Mitarbeitern.

Unternehmensstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG gliedert sich in sieben Unternehmensbereiche: RUD Anschlag- und Zurrmittel, RUD Fördersysteme, RUD Hebe- und Antriebstechnik, RUD Reifenschutzketten, RUD Gleitschutzketten, RUD Militärtechnologie und RUD BarrierTech GmbH. Außerdem gehört die Erlau-Außenmöbel zum Unternehmen, die u. a. als Spielplatzbank und als Sitzgelegenheiten für Warte- und Fußgängerzonen bis zur witterungsbeständigen Parkbank eingesetzt werden.

Wichtige Unternehmensstandorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Werke von RUD sind Kettenproduktionsstätten, die Drahtdurchmesser von 2 bis 38 mm verarbeiten.

Produktionseinheiten (mit Vertriebsaktivität)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG | Aalen / Deutschland
  • Erlau AG | Aalen / Deutschland
  • RUD Florian Rieger SRL | Sibiu / Rumänien
  • RUD Correntes Industriais Ltd. | Mogi das Cruzes / Brasilien
  • RUD INDIA CHAIN PVT LTD | Maharashtra / Indien
  • RUD Schöttler GmbH | Hagen / Deutschland
  • Erlatek Group | Hyvinkää / Finnland
  • Erlatek Group - Kajato Production | Hyvinge / Finnland
  • Erlatek Group - VM-Vaijeri Oy | Nurmijärvi / Finnland
  • Tiretrac Special Equipments Co., Ltd. | Zhangjiagang City / China
  • PROTRAC | Jinhua Zheijang / China
  • RUS Zerspanungstechnik GmbH | Eslohe / Deutschland
  • Herfurth & Engelke Förderanlagen GmbH | Braunschweig / Deutschland
  • Nehles Hebezeuge GmbH | Stolberg / Deutschland
  • Special Industrial Supplies (Pty) Ltd | North Riding / Südafrika

Vertriebseinheiten (mit Fertigungsaktivität)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • RUD Chain Inc. | Hiawatha / USA
  • RUD Lifting Mexico S.A. de C.V. | Nuevo Leon / Mexiko
  • RUD Chains Ltd. | Whitstable / England
  • RUD Chains Pty Ltd. | Brisbane / Australien
  • RUD Chains Pty Ltd. | Newcastle / Australien
  • RUD Chains Pty Ltd. | Perth / Australien
  • RUD Rieger & Dietz (Beijing) Trading Ltd | Beijing / China
  • RUD Lifting (Beijing) Co. Ltd. | Beijing / China
  • RUD Russland Conveyors & Systems GmbH | Moskau / Russland
  • RUD Lifting Ltd Russia | St. Petersburg / Russland
  • RUD INDIA CHAIN PVT LTD | Chennai / Indien
  • RUD INDIA CHAIN PVT LTD | Delhi / Indien
  • Union GmbH Qualitätsketten | Brügg / Schweiz
  • RUD levage et arrimage SARL | Chalons en Champagne / Frankreich
  • RUD Lesuer Chaines - R.L.C SAS | La Bathie / Frankreich
  • RUD C&D Benelux B.V. | Zaandam / Niederlande
  • RUD Lifting & Engineering b.v. | Amsterdam / Niederlande
  • Lash & Lift GmbH | Eugendorf / Österreich
  • RUD Schneeketten GmbH | Villach / Österreich
  • RUD LIFTING ENGINEERING ITALIA S.R.L. | Vicenza / Italien
  • RUD-SpanSet Kft. Diósd | Budapest / Ungarn
  • RUD Lifting Bulgaria | Sofia / Bulgarien
  • RUD systemy przenoszenia POLSKA sp. z o.o. | Bielsko-Biała / Polen
  • RUD SpanSet Lifting | Kiev / Ukraine
  • Incomimex | Gatika Vizcaya / Spanien
  • Manibe | Alfragide-Amadora / Portugal
  • VODUSEK, d.o.o. | Poljcane / Slowenien
  • TESORT, spol. s r.o. | Příbram V / Tschechische Republik
  • RUD LIFTING JAPAN Co.,LTD. | Osaka / Japan
  • RUD Tokyo (Tokyo Branch) | Tokyo / Japan
  • RUD LIFTING & ENGINEERING TAIWAN CO., LTD | Taichung / Taiwan
  • RUD Lifting (Thailand) Co. Ltd. | Bangkok / Thailand
  • RUD Systems Pte Ltd | Singapur / Singapur
  • TOO Erlau | Satpaev, Kasachstan
  • TCS RUD | Fochville / Südafrika
  • RUD BarrierTech GmbH | Aalen / Deutschland
  • Kops Engineering GmbH | Breitenworbis / Deutschland
  • Nehles Service GmbH | Stolberg / Deutschland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: RUD Ketten Rieger & Dietz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [bundesanzeiger.de Bundesanzeiger]
  2. [bundesanzeiger.de Bundesanzeiger]
  3. [bundesanzeiger.de Bundesanzeiger]
  4. [bundesanzeiger.de Bundesanzeiger]