RV Bank Rhein-Haardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  RV Bank Rhein-Haardt eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Hauptstraße 24
67245 Lambsheim
Rechtsform Eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 545 613 10[1]
BIC GENO DE61 LBS[1]
Verband Genossenschaftsverband e. V.
Website www.rvbank-rhein-haardt.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 1.187 Mio. Euro
Einlagen 1.025 Mio. Euro
Kundenkredite 854 Mio. Euro
Mitarbeiter 285
Geschäftsstellen 21
Mitglieder 20.448
Leitung
Vorstand Mathias Geisert, Thomas Sold
Aufsichtsrat Sonja Merkel (Vorsitzende)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die RV Bank Rhein-Haardt eG ist eine deutsche Genossenschaftsbank mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Lambsheim.

Profil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die RV Bank Rhein-Haardt eG verfügt über eine Bilanzsumme von rund 1,2 Mrd. Euro und beschäftigt ca. 300 Mitarbeiter (davon etwa 50 in der Warenabteilung). Außerdem werden im Durchschnitt 14 Auszubildende im Berufsbild Bankkaufmann/-frau ausgebildet.

Die Bank unterhält 16 Geschäftsstellen, weitere vier Selbstbedienungs-Center sowie die landwirtschaftliche Warenabteilung RVB-AGRARSERVICE. Das Geschäftsgebiet umfasst die Stadt Frankenthal, im Rhein-Pfalz-Kreis die Verbandsgemeinden Lambsheim-Heßheim und Maxdorf sowie die verbandsfreie Gemeinde Bobenheim-Roxheim, im Landkreis Bad Dürkheim die Stadt Grünstadt sowie die Verbandsgemeinden Leiningerland und Freinsheim, im Donnersbergkreis die Verbandsgemeinde Eisenberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bank wurde am 26. November 1903 unter dem Namen Spar- und Darlehenskasse eGmuH in Lambsheim gegründet. In den Jahren 1986 bis 2001 schlossen sich die Raiffeisenbanken Lambsheim, Heßheim, Bobenheim-Roxheim, Weisenheim am Sand und Maxdorf zur damaligen RV Bank Frankenthal eG zusammen. Die heutige RV Bank Rhein-Haardt eG entstand im Jahre 2003 aus der Fusion der RV Bank Frankenthal eG mit der Volksbank Grünstadt eG. Da die Fusionen von Lambsheim ausgingen, befindet sich heute dort der Sitz des Instituts.

Warenabteilung RVB-AGRARSERVICE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bank unterhält in Beindersheim eine landwirtschaftliche Warenabteilung mit einem Umsatz von rund 60 Mio. Euro und ca. 50 Beschäftigten. Hier werden Erzeugnisse aus dem vorderpfälzischen Raum (hauptsächlich Kartoffeln und Zwiebeln) aufbereitet, verpackt und deutschlandweit sowie in zahlreiche europäische Länder vertrieben. Jährlich werden über 130.000 Tonnen Agrarprodukte verarbeitet.

Auf den Dächern der Warenabteilung befindet sich eine der größten Photovoltaik-Anlagen der Region mit einer Leistung von 218 Kilowatt/Peak.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss.

Koordinaten: 49° 30′ 45,7″ N, 8° 17′ 13,2″ O