R Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
R Airlines
อาร์ แอร์ไลน์
Logo der R Airlines
Airbus A321-200 der R Airlines
IATA-Code: RK
ICAO-Code: RCT
Rufzeichen: GREEN SKY
Gründung: 2012
Sitz: Bangkok, ThailandThailand Thailand
Drehkreuz:

Bangkok-Don Mueang

Heimatflughafen: Bangkok-Don Mueang
Unternehmensform: Co., Ltd.
Flottenstärke: 0
Ziele: international
Website: www.skyviewairways.co.th

R Airlines (thailändisch: อาร์ แอร์ไลน์, offiziell Skyview Airways Co., Ltd.) ist eine thailändische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Bangkok und Basis auf dem Flughafen Bangkok-Don Mueang. Seit Jahresende 2017 ruht ihr Betrieb, weil sich das Unternehmen einer Überprüfung durch die thailändische Luftfahrtbehörde unterziehen muss.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R Airlines wurde im Jahr 2012 gegründet, ursprünglich um Urlauber aus China und Südkorea im IT-Charterverkehr nach Thailand zu fliegen. Die Betriebsaufnahme sollte im Herbst 2012 mit zwei geleasten Boeing 737-400 erfolgen.[1] Zudem wollte die Gesellschaft mit einer gemieteten Boeing 777-200ER Charterdienste zwischen Frankfurt und Bangkok-Don Mueang anbieten, was nicht realisiert wurde.[2] Im November 2012 übernahm R Airlines eine geleaste Boeing 737-400, die aber zunächst nicht zum Einsatz kam.

Am 24. Januar 2013 nahm die Fluggesellschaft ihre ersten Charterflüge zwischen Bangkok und Gaya, Bihar, Indien auf, mit thailändischen Mönchen und Touristen aus Changchun.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R Airlines bietet von Bangkok neben Chiang Mai in Thailand Macau an.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand September 2016 besteht die Flotte der R Airlines aus zwei Flugzeugen:[4]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen Sitzplätze[5]
(Business/Economy)
Airbus A319-100 HS-RCD geleast von CIT 122 (8/114)
Airbus A321-200 HS-RCC 220 (-/220)

In der Vergangenheit wurden Airbus A320-200 und Boeing 737-400 betrieben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: R Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ch-Aviation, R Airline to launch scheduled charter operations with B737-400s, 3. September 2012 (in Englisch), abgerufen am 21. März 2018
  2. Ch-Aviation, Start-up R Airlines plans to add B777-200ER for Bangkok-Frankfurt route, 11. Oktober 2012 (in Englisch), abgerufen am 21. März 2018
  3. skyviewairways.co.th – Our Destinations (englisch), abgerufen am 22. September 2016
  4. airfleets.net – R Airlines (englisch), abgerufen am 22. September 2016
  5. skyviewairways.co.th – R-Fleet (englisch), abgerufen am 22. September 2016