Raúl García

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Raúl García Escudero)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Raúl García (Begriffsklärung) aufgeführt.
Raúl García

Raúl García im Trikot von Atlético (2013)

Spielerinformationen
Voller Name Raúl García Escudero
Geburtstag 11. Juli 1986
Geburtsort PamplonaSpanien
Größe 1.83 m
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
CA Osasuna
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2004–2007
2007–2015
2011–2012
2015–
CA Osasuna B
CA Osasuna
Atlético Madrid
CA Osasuna (Leihe)
Athletic Bilbao
28 0(3)
68 0(9)
215 (26)
33 (11)
21 0(4)
Nationalmannschaft2
2005–2009
2014–
Spanien U-21
Spanien
20 0(1)
2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. März 2016

2 Stand: 18. November 2014

Raúl García Escudero (* 11. Juli 1986 in Pamplona, Spanien) ist ein spanischer Fußballspieler. Seit August 2015 steht der Mittelfeldspieler bei Athletic Bilbao unter Vertrag.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raúl García entstammt der Jugendarbeit von CA Osasuna. Bei dem Team aus Navarra war er 2004/05 zunächst in die zweite Mannschaft aufgerückt, ehe er noch in der gleichen Saison sein Debüt für die Erstligaelf gab. Am 28. Oktober 2004 unterlag er bei seinem Erstliga-Debüt mit 0:3 beim FC Barcelona. Im Jahr 2005 scheiterte er mit seiner Mannschaft im Finale der Copa del Rey am andalusischen Vertreter Betis Sevilla. Dennoch qualifizierte man sich für die Teilnahme am UEFA-Pokal, da Betis Sevilla bereits für die UEFA Champions League qualifiziert war. In der Saison 2006/07 schied Raúl García mit seinem Team im UEFA-Pokal-Halbfinale dem späteren Sieger FC Sevilla aus.

Im Sommer 2007 wechselte er zu Atlético Madrid und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.[1] Mit den Madrilenen spielte er 2007/08 im UEFA-Pokal und trat in der folgenden Saison mit ihnen in der Champions League an. Insgesamt absolvierte Raúl García 216 Ligaspiele für Atlético, in denen er 26 Tore erzielte und 15 vorbereitete. Für die Saison 2011/12 wurde García wieder an CA Osasuna verliehen.

Am 31. August 2015 wechselte er zu Athletic Bilbao ins Baskenland. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raúl García war fester Bestandteil der spanischen U-21-Nationalmannschaft, für die er seit 2005 20 Spiele bestritt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.elpais.com/videos/deportes/Atletico/confirma/fichaje/Raul/Garcia/elpepidep/20070619elpepudep_1/Ves/