Radek Tóth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TschechienTschechien Radek Tóth Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. Januar 1968
Geburtsort Slaný, Tschechoslowakei
Größe 178 cm
Gewicht 73 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torhüter
Fanghand Links
Spielerkarriere
1983–1988 HC Sparta Prag
1988–1990 HC Dukla Trenčín
1990–1991 TJ Motor České Budějovice
1991–1996 HC Sparta Prag
1996–1997 HC Kralupy nad Vltavou
1997–1998 HC Kladno
1998–2000 Moskitos Essen
2000–2001 Iserlohn Roosters
2001–2005 ETC Crimmitschau
2007 SG Weißwasser/Niesky

Radek Tóth (* 5. Januar 1968 in Slaný) ist ein ehemaliger tschechischer Eishockeytorwart, der viele Jahre in der tschechoslowakischen 1. Liga und tschechischen Extraliga spielte. In Deutschland war er für die Iserlohn Roosters, Moskitos Essen und den ETC Crimmitschau in der Deutschen Eishockey Liga und der 2. Bundesliga aktiv. Nach seiner Spielerkarriere war er als Torwarttrainer tätig.

Karriere[Bearbeiten]

Radek Tóth begann seine Karriere im Nachwuchsbereich des HC Sparta Prag und kam bis 1988 auch mehrmals in der 1. Liga zum Einsatz. Von 1988 bis 1990 spielte er für den HC Dukla Trenčín. Nach einem Jahr beim TJ Motor České Budějovice kehrte Tóth schließlich zum HC Sparta Prag zurück. Dort feierte er seinen größten Erfolg mit der Meisterschaft 1993. Nach fünf Jahren in Prag wechselte er 1996 zum HC Kralupy nad Vltavou in die zweitklassige 1. Liga. In der Saison 1997/98 spielte er für den HC Kladno. 1998 unterschrieb Tóth einen Vertrag bei den Moskitos Essen. Mit seinem Team stieg er in die Deutsche Eishockey Liga auf und blieb noch ein Jahr, bevor er sich zur Saison 2000/01 dem Ligarivalen Iserlohn Roosters anschloss. Dort bildete Tóth mit Duane Derksen das Torhüterduo des Aufsteigers. Nach der Saison wechselte er zum ETC Crimmitschau. Dort spielte er vier Jahre, hatte in dieser Zeit aber auch mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, die ihn 2005 zum Karriereende zwangen. Während der Saison 2006/07 versuchte Tóth ein Comeback in der Regionalliga bei der SG Weißwasser/Niesky. Dort brach seine Knieverletzung allerdings schon im ersten Spiel im Januar 2007 wieder auf, sodass es bei dieser einen Partie blieb.

Von 2010 bis 2014 war Tóth Torwarttrainer beim HC Sparta Prag. Dort war er sowohl für die erste Mannschaft, als auch für verschiedene Nachwuchsmannschaften verantwortlich. Zeitgleich arbeitete er auch beim Tschechischen Eishockeyverband als Torwarttrainer der Nachwuchsnationalmannschaften.

International[Bearbeiten]

Tóth spielte bei der U18-Junioren-Europameisterschaft 1985 und 1986. Während der Saison 1990/91 absolvierte er drei Spiele für die Tschechoslowakische Nationalmannschaft im Seniorenbereich.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga GP A PIM W L OT MIN SO GA GAA SOG SV% GP A PIM MIN SO GA GAA SOG SV%
1983/84 HC Sparta Prag U18 (ČSSR) 26 1.58
1984/85 HC Sparta Prag U20 (ČSSR) 22 3.64
1985/86 HC Sparta Prag U20 (ČSSR)
1985/86 HC Sparta Prag 1. Liga (ČSSR) 1 0.00 100.0
1986/87 HC Sparta Prag U20 (ČSSR) 35 2.84
1987/88 HC Sparta Prag 1. Liga (ČSSR) 12 3.14
1988/89 HC Dukla Trenčín 1. Liga (ČSSR) 11 4.50 80.0
1989/90 HC Dukla Trenčín 1. Liga (ČSSR) 15 3.63 88.6
1990/91 TJ Motor České Budějovice 1. Liga (ČSSR) 36 3.80 86.5
1991/92 HC Sparta Prag 1. Liga (ČSSR) 16 3.76
1992/93 HC Sparta Prag 1. Liga (ČSSR) 3 2.40 88.8
1993/94 HC Sparta Prag Extraliga (CZE) 15 2.89 90.6
1994/95 HC Sparta Prag Extraliga (CZE) 17 3.93 87.7 1 1.50 96.2
1995/96 HC Sparta Prag Extraliga (CZE) 4 3.72 88.8
1996/97 HC Kralupy nad Vltavou 1. Liga (CZE) 5 3.60 89.2
1997/98 HC Kladno Extraliga (CZE) 19 12 3.74 89.3
1998/99 Moskitos Essen 2. BL 44 2 6 37 2608 12 75 1.73 11 0 4 682 0 21 1.85
1999/00 Moskitos Essen DEL 25 1 4 1264 1 80 3.80 670 88.06 15 0 4 287 1 22 4.60 151 85.43
2000/01 Iserlohn Roosters DEL 28 1 2 8 18 1392 3 69 2.97 676 89.79
2001/02 ETC Crimmitschau 2. BL 32 0 12 22 10 1654 1 85 3.08 3 0 0 200 0 10 3.00
2002/03 ETC Crimmitschau 2. BL 51 0 77 13 38 2968 3 149 3.01 14 0 2 240 1 4 1.00
2003/04 ETC Crimmitschau 2. BL 47 0 36 2679 1 150 3.36 18 0 0 489 0 24 2.94
2004/05 ETC Crimmitschau 2. BL 16 0 0 894 1 54 3.62 11 0 0 60 0 5 5.00
2006/07 SG Weißwasser/Niesky RL 1

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]