Radio Hannover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Internetradio
Sendegebiet Hannover
Geschäftsführer Frank Maass, Fred Dohmen und Martin Wöbbeking
Programmchef Björn Stack
Sendestart 2. April 2014
Rechtsform privat
Liste der Hörfunksender
Sitz von Radio Hannover

Radio Hannover 100,0 ist ein privater Hörfunksender für Hannover und die Region Hannover, der seit dem 2. April 2014 zu empfangen ist.[1] Im Stadtgebiet Hannover ist der Sender terrestrisch auf der Frequenz UKW 100,0 MHz zu empfangen und im Kabel auf der Frequenz 106,2 MHz. Das Programm wird darüber hinaus als Internet-Stream angeboten.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sitz des Senders befindet sich gegenüber dem Steintorplatz am westlichen Ende des innerstädtischen Fußgängerbereichs, der das Steintor über die Georgstraße mit dem etwa einen halben Kilometer entfernten Stadtzentrum am Kröpcke verbindet.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fokus des Programms liegt auf der Zielgruppe der 29- bis 49-jährigen. Unter anderem werden Informationen aus dem Stadtgebiet von Hannover gesendet; hierzu zählen Umfragen, Sportberichte und Veranstaltungstipps. Die Musikfarbe reicht dabei von Charts bis hin zu Spezialsendungen wie den Grenzwellen.[2]

Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Björn Stack
  • Claudia Fyrnihs
  • Dörthe Hanssen
  • Laura Zacharias
  • Ecki Stieg (Grenzwellen)
  • Jasmin Kohler
  • Jens-Peter Beiersdorf
  • Denise Knoche-Haarstrick
  • Dennis Pumm
  • Oliver Vollmering

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Radio Hannover startet am 2. April auf radioszene.de
  2. Kavka: "Die Musikszene ist lebendig hier" Interview in der Neuen Presse am 2. April 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]