Radio Swiss Pop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Funkturm-Piktogramm der Infobox
Radio Swiss Pop
Senderlogo
"MUSIC. PURE."
Hörfunksender (öffentlich-rechtlich)
Empfang Kabel, DAB+, Internet und Satellit
Empfangsgebiet Schweiz
Sendestart 1998
Eigentümer SRG SSR
Intendant Gilles Marchand
Programmchef Denise Bolle
Reichweite 585'150 Hörer (1. Halbjahr 2021, Mo–So, D-CH, F-CH und I-CH, 15+)
Liste von Hörfunksendern
Logo im Jahr 2008

Radio Swiss Pop (ehemals Swiss Light) ist ein Musiksender der Swiss Satellite Radio, einer Sparte der SRG SSR, der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt der Schweiz. Das Programm erreicht in der gesamten Schweiz täglich rund 585'000 Menschen. Von 1956 bis 1998 war es ein spezielles Programm des existierenden Schweizer Telefonrundspruchs. Schwesterprogramme von Radio Swiss Pop sind Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz.

Übernahme-Verhandlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfangs März 2020 gab die SRG bekannt, dass der Radiosender Swiss Pop verkauft wird und ab September 2020 durch die in der Westschweiz beheimatete BNJ Suisse SA betrieben wird.[1] Wegen der Corona-Pandemie verzögerte sich der Verkauf auf den 1. September 2021.[2] Ende Juni 2021 wurde bekannt, dass BNJ Suisse vom Kaufvertrag zurücktritt. Als Grund wird die Verschlechterung des Werbemarktes aufgrund der Corona-Pandemie angegeben. Der Sender wird somit weiterhin durch die SRG betrieben.[3]

Musikprogramm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radio Swiss Pop bringt gängige Popmusik nonstop. Das Musikprogramm wird gänzlich ohne Moderation, Wortbeiträge und Werbung gesendet. Daher wird das Programm auch in Geschäften, Restaurants und Bars als Hintergrundberieselung eingesetzt. Die gespielten Titel können auf der Website eingesehen werden. Der Anteil von Schweizer Musik beträgt laut Angaben von Swiss Pop bei durchschnittlich 50 Prozent. Das Programm ist werbefrei.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm kann in der Schweiz über Kabel und über DAB, europaweit über den Satelliten Eutelsat Hotbird im DVB-Modus sowie weltweit über das Internet in Form eines Live-Streams empfangen werden. Die frühere Ausstrahlung über Astra Digital Radio wurde eingestellt. Im Südtirol wird Radio Swiss Pop von der Rundfunk-Anstalt Südtirol im Standard DAB+ ausgestrahlt.

Hörerzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radio Swiss Pop ist mit täglich 585'150 Zuhörern in der Schweiz das meistgehörte Programm von Swiss Satellite Radio (Mediapulse, Zahlen für das 1. Semester 2021). Die durchschnittliche Hördauer rund 34 Minuten.[4][5][6]

Die Zahlen aufgeschlüsselt auf die einzelnen Regionen (Angaben gerundet)
Deutschschweiz Romandie Italienische Schweiz
Anzahl Hörer 380'810 169'990 34'350
Durchschnittliche Hördauer 42 Minuten 25 Minuten 36 Minuten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SRGD.ch: BNJ Suisse SA betreibt ab Ende Sommer Radio Swiss Pop vom 5. März 2020
  2. persoenlich.ch: Übergabe von Radio Swiss Pop verzögert sich
  3. Käufer macht Rückzieher: Radio Swiss Pop bleibt bei der SRG. Abgerufen am 2. Juli 2021.
  4. Mediapulse Daten D-CH. Abgerufen am 14. Juli 2021.
  5. Mediapulse Daten F-CH. Abgerufen am 14. Juli 2021.
  6. Mediapulse Daten I-CH. Abgerufen am 14. Juli 2021.