Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Raiffeisenbank
Schrozberg-Rot am See eG
Staat Deutschland Deutschland
Sitz Schrozberg
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 600 695 95[1]
BIC GENO DES1 SBB[1]
Verband Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband
Website www.unsere-raiba.de
Geschäftsdaten 2020[2]
Bilanzsumme 370,6 Mio. EUR
Einlagen 280,8 Mio. EUR
Kundenkredite 126,6 Mio. EUR
Mitarbeiter 43
Geschäftsstellen 3
Mitglieder 5.859
Leitung
Vorstand Thomas Haag
Winfried Stahl
Aufsichtsrat Manfred Ziegler (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Schrozberg im Landkreis Schwäbisch Hall (Baden-Württemberg). Sie gehört dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband und darüber dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken an.

Allgemeine Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG entstand im Jahr 1999 durch den Zusammenschluss der Schrozberger Bank mit den Raiffeisenbanken Rot am See, Brettheim, Spielbach und Leuzendorf. Gemeinsam haben die fünf Banken eine über 125-jährige Geschichte.

Laut eigenen Angaben hatte die Raiffeisenbank 2020 11.111 Kunden.[3]

Das Geschäftsgebiet umfasst die Gemeinden Schrozberg und Rot am See sowie Teilorte der Gemeinden Blaufelden und Gerabronn. Die Raiffeisenbank unterhält drei Geschäftsstellen, die Hauptstelle in Schrozberg und zwei Nebengeschäftsstellen in Rot am See und Brettheim.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten. In: Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG. Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG, abgerufen am 26. Februar 2021.
  3. Zahlen & Fakten. In: Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG. Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG, abgerufen am 26. Februar 2021.

Koordinaten: 49° 20′ 43,7″ N, 9° 58′ 55″ O