Raiffeisenbank Schwaben Mitte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Krumbach
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 720 697 36[1]
BIC GENO DEF1 BLT[1]
Gründung 1972
Verband Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Website www.rb-schwaben.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 1.236,7 Mio. Euro
Einlagen 997,4 Mio. Euro
Kundenkredite 836,6 Mio. Euro
Mitarbeiter 256, davon 14 Auszubildende
Geschäftsstellen 20
Mitglieder 25.630
Leitung
Vorstand Helmut Graf (Vorsitzender)
Uwe Köhler
Franz-Josef Mayer
Otto Wengenmayer
Aufsichtsrat Alois Renz (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG ist eine Genossenschaftsbank im Verbund der Volks- und Raiffeisenbanken mit Sitz in Krumbach. Sie ist eine ländlich geprägte Genossenschaft. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in den Landkreisen Neu-Ulm und Unterallgäu.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG entstand aus sieben Fusionen lokaler Raiffeisenbanken. Zunächst schloss sich 1972 die Raiffeisenbank Bellenberg eG mit der Raiffeisenbank Tiefenbach zur Raiffeisenbank Bellenberg-Tiefenbach eG zusammen. Mit der Aufnahme der Raiffeisenbank Illerberg-Thal eG im Jahr 1989 firmierte sie als Raiffeisenbank Bellenberg-Tiefenbach/Illerberg-Thal eG, aus der 1995 bei dem Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Buch-Unterroth eG die Raiffeisenbank Iller-Roth eG entstand. Es folgten 1997 die Aufnahme der Raiffeisenbank Illereichen-Altenstadt eG und 1998 der Raiffeisenbank Kettershausen eG.

Im Zuge der Fusion mit der Raiffeisenbank Babenhausen-Osterberg eG kam es 2001 zur erneuten Umbenennung in Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz eG. Diese übernahm 2006 noch die Raiffeisenbank Erkheim eG. Im Jahre 2017 fusionierte die Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz eG mit der Raiffeisenbank Krumbach/Schwaben eG zur neuen Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG mit Sitz in Krumbach/Schwaben. Das Geschäftsgebiet erweiterte sich damit um große Teile des südlichen Landkreises Günzburg.

Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG umfasst insgesamt 20 Geschäftsstellen. Von der nördlichsten Filiale in Neuburg an der Kammel bis hin zur südlichsten Geschäftsstelle in Westerheim.

Eine Online-Geschäftsstelle wurde im August 2014 eröffnet.

Mitgliedschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG wird als Genossenschaftsbank von rund 25.630 Mitgliedern getragen. Mitglieder sind Miteigentümer, Träger und Kunden der Bank, sowie Kapitalgeber und Gewinnbeteiligte. Auf der jährlich stattfindenden Vertreter-Versammlung erhalten die Vertreter Informationen über die geschäftspolitische und wirtschaftliche Entwicklung der Bank. Die Mitglieder erhalten jeweils nach der Vertreterversammlung die Dividende für Ihre Geschäftsanteile.

Dienstleistungen und Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG ist ein genossenschaftlich organisierter Allfinanz-Dienstleister mit Unterstützung von Vertrags- und Verbundpartnern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Geschäftsbericht 2016

Koordinaten: 48° 14′ 39,6″ N, 10° 21′ 39,8″ O