Railpool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Railpool
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung Juli 2008
Sitz München, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Torsten Lehnert,
Thorsten Priebe[1]
Branche Eisenbahnleasing
Website www.railpool.eu

Railpool GmbH sowie die Railpool Holding GmbH & Co. KG mit Sitz in München bilden die Railpool-Gruppe, ein Leasingunternehmen von Lokomotiven und Schienenfahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr. Als Managementgesellschaft fungiert die Railpool Bidco GP Management GmbH.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Railpool wurde 2008 von der KfW IPEX-Bank und der HSH Nordbank gegründet, die zu jeweils 50 % Gesellschafter waren. Im Mai 2012 gaben die Gesellschafter bekannt, Railpool verkaufen zu wollen;[2] im Mai 2014 wurde bekannt, dass der Private Equity-Investor Oaktree 100 % der Anteile übernommen hatte.[3]

Fuhrpark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siemens-Vectron
Railpool Fahrgastwagen

Railpool verfügt über verschiedene Baureihen von Bombardier TRAXX-Lokomotiven. Ende 2010 wurden von Railpool als Erstkunde bei Siemens Lokomotiven des Typs Vectron bestellt; von denen die Ersten im November 2012 ausgeliefert wurden. Mit den für das Jahr 2014[veraltet] geplanten Lieferungen betreibt Railpool ca. 100 elektrische Lokomotiven, überwiegend für den grenzüberschreitenden Güterverkehr.[4] Außerdem vermietet Railpool im Bereich Schienenpersonennahverkehr 45 Bombardier Twindexx-Doppelstockwagen an die dänischen Staatsbahnen DSB und 8 Elektrotriebzüge vom Typ Stadler GTW an Veolia in den Niederlanden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christian Auerweck: Loks zu leasen. In: Eisenbahn Modellbahn Magazin. Nr. 2, 2013, S. 29–31.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Railpool – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Impressum
  2. HSH Nordbank und KfW IPEX-Bank starten Verkaufsverfahren für Anteile an Railpool. Pressemitteilung der HSH vom 29. Mai 2012. Abgerufen am 9. Mai 2013.
  3. Eigentümerwechsel bei Railpool. Pressemitteilung. Railpool, 12. Mai 2014, abgerufen am 12. Mai 2014.
  4. 42 Lokomotiven für Railpool – erster Vectron-Auftrag. Publikation in Eisenbahn-Revue 2/2011. Abgerufen am 9. Mai 2013 (PDF; 88 kB).