Rain Veideman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Rain Veideman
Spielerinformationen
Voller Name Rain Veideman
Geburtstag 1. Oktober 1991
Geburtsort Haljala, Estland
Größe 193 cm
Position Shooting Guard
Vereinsinformationen
Verein BC Kalev
Liga VTB-UL
Trikotnummer 6
Vereine als Aktiver
2008–2009 EstlandEstland Kuremaa SK
2009–2010 EstlandEstland Rakvere Tarvas
2010–2012 EstlandEstland Tartu Rock
2012 000 0 DeutschlandDeutschland BBC Bayreuth
2012–2013 EstlandEstland Tartu Rock
Seit 0 2013 EstlandEstland BC Kalev
Nationalmannschaft
Seit 0 2011 Estland

Rain Veideman (* 1. Oktober 1991 in Haljala, Kreis Lääne-Viru) ist ein estnischer Basketballspieler. Seit der Spielzeit 2013/14 steht Veidemann beim estnischen Top-Klub BC Kalev unter Vertrag.

Profi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rain Veideman begann seine Profi-Karriere als 17-Jähriger beim Kuremaa SK in der KML. Nachdem sein Talent als Korbschütze auffiel, wurde er vom Titelkandidaten Rakvere Tarvas unter Vertrag genommen. In der Saison 2009/10 erreichte er mit Rakvere das estnische Play-Off Finale, das gegen Tartu Rock verloren wurde. Er wechselte zum Titelträger Tartu und erreichte mit seiner neuen Mannschaft in der nächsten Saison wieder das Play-Off Finale, das wiederum verloren ging, dieses Mal gegen BC Kalev. Nach einer weiteren Saison mit Tartu wechselte Veideman im Februar 2012 in die Beko BBL zu BBC Bayreuth,[1] mit dem er den Klassenerhalt in der Basketball-Bundesliga 2011/12 erreichte. Zu Beginn der Saison 2012/13 kehrte Veideman nach Estland zu Tartu zurück. Wie schon in der Saison 2010/11 spielte Veideman auch 2012/13 mit Tartu in der EuroChallenge. Nachdem auch diese Saison mit einer Niederlage im estnischen Play-Off Finale endete, wechselte Veideman zu Beginn der Saison 2013/14 zum estnischen Serienmeister BC Kalev. Mit Kalev spielte er ebenfalls in der Eurochallenge und in der VTB-UL wo er zum besten estnischen Spieler ernannt wurde.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2007 spielte Rain Veideman für verschiedene Junioren-Nationalteams Estlands. Er wurde 2011 zum ersten Mal in die Estnische Basketballnationalmannschaft berufen. Die B-EM 2011 war sein erstes großes Turnier bei den Erwachsenen. Außerdem spielte er für Estland bei der Qualifikation zu Basketball-Europameisterschaft 2013 für die sich Estland nicht qualifizieren konnte.

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Estnischer Pokalsieger 2011, 2012
  • Young Player oft the Year in der KML 2010, 2011
  • Bester Estnischer Spieler der VTB-UL 2013/14

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beko BBL – Spieler-Statistik – Rain Veideman. Basketball-Bundesliga, 2012, abgerufen am 22. Mai 2014 (Statistikprofil).