Rainer Kempe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rainer Kempe
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 24. Juli 1989
Nicknames
0
bluetom89
PartyRainer
Wohnort Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Brighton
Live-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 05.000.000 $
Gesamtes Preisgeld 16.524.972 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 22
Bestes Main Event kein Cash
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 8
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 4
Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2018

Rainer Kempe (* 24. Juli 1989)[1] ist ein professioneller deutscher Pokerspieler. Er gewann 2016 den Super High Roller Bowl.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kempe stammt aus Berlin. Er besuchte das Rosa-Luxemburg-Gymnasium in Pankow und studierte später an der Universität Potsdam sowie an der University of Sussex im englischen Falmer. Kempe lebt in Brighton.[2] Er ist mit der Pokerspielerin Maria Ho liiert.[3]

Pokerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kempe spielt online unter den Nicknames bluetom89 (PokerStars) und PartyRainer (partypoker).[4] Er nimmt seit 2011 an renommierten Live-Turnieren teil.[5]

Nachdem Kempe von 2011 bis 2014 nur kleinere Gewinne einfahren und sich u. a. zweimal beim Main Event der World Poker Tour in den Geldrängen platzieren konnte, ging es ab 2015 mit seinen Gewinnen steil bergauf.[5] Ende Januar 2015 belegte er bei einem Turnier der Aussie Millions Poker Championship in Melbourne den zweiten Platz und gewann umgerechnet 75.000 Dollar.[6] Im Juni 2015 war er erstmals bei der World Series of Poker in Las Vegas erfolgreich und erreichte zwei Geldplatzierungen bei Turnieren der Variante No Limit Hold’em.[5] Beim Main Event der European Poker Tour kam er Ende August 2015 in Barcelona an den Finaltisch und landete auf dem fünften Platz für rund 320.000 Euro Preisgeld.[7] Diesen Erfolg konnte er etwa zwei Monate später wiederholen, als er beim EPT-Main-Event auf Malta erneut den fünften Platz erreichte und dafür über 160.000 Euro kassierte.[8] Im Rahmen der EPT in Prag erreichte er im Dezember 2015 den Mincash im Main Event[9] und gewann anschließend das High-Roller-Event. Dafür setzte er sich gegen 79 andere Spieler durch und gewann sein bis dahin höchstes Preisgeld von 539.000 Euro.[10] Anfang Juni 2016 gewann Kempe den Super High Roller Bowl im Aria Resort & Casino und erhielt dafür sein Rekord-Preisgeld in Höhe von fünf Millionen Dollar.[11] Anfang März 2017 siegte er beim 16. Aria Super High Roller und erhielt eine Siegprämie von 576.000 Dollar.[12] Anfang Dezember 2017 gewann Kempe das Bellagio High Roller für 351.000 Dollar.[13] Im März 2018 belegte er beim Super High Roller Bowl China in Macau den dritten Platz für umgerechnet mehr als zwei Millionen Dollar Preisgeld.[14] Anfang April 2018 wurde Kempe bei einem €25k Super High Roller der partypoker Millions in Barcelona Zweiter hinter Andreas Eiler für 450.000 Euro.[15]

Insgesamt hat Kempe mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 16,5 Millionen Dollar verdient und ist damit hinter Fedor Holz und Christoph Vogelsang der dritterfolgreichste deutsche Pokerspieler.[5]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preisgeld (in $) Turniersiege
2011 00.00.2044
2012 00.017.689
2013 00.019.479
2014 00.00.3362
2015 01.557.922 1
2016 06.627.500 2
2017 03.368.467 3
2018 04.928.509 4
gesamt 16.524.972 10

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SG Blankenburg e.V. Kader (Memento vom 9. Dezember 2013 im Internet Archive) auf sgblankenburg.de, abgerufen am 15. März 2016
  2. Seat 2: Rainer Kempe, 26, Berlin, Germany, now UK – PokerStars qualifier auf pokernews.com vom 30. Oktober 2015, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  3. Rainer Kempe Wins $1,100 Caribbean Poker Party Festival Millions Open auf pokernews.com vom 22. November 2017, abgerufen am 24. November 2017 (englisch)
  4. Der Sonntag auf partypoker – Top-Platzierung für Rainer Kempe zum Auftakt des Powerfest auf hochgepokert.com vom 4. September 2017, abgerufen am 4. September 2017
  5. a b c d Rainer Kempe in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  6. 2015 Aussie Millions Poker Championship (A$ 1,025 + 125 #6 No Limit Holdem Accumulator) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  7. EPT – 12 – ESPT – 6 – Barcelona (€ 5,000 + 300 No Limit Hold’em – EPT Main Event #29) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  8. EPT – 12 – IPT – 7 – Malta (€ 5,000 + 300 #32 No Limit Hold’em EPT Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  9. EPT – 12 – EUREKA – 5 – Prague (€ 5,000 + 300 #38 No Limit Hold’em EPT Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  10. EPT – 12 – EUREKA – 5 – Prague (€ 25,000 + 500 #50 No Limit Hold’em – High Roller – 8 Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. März 2016 (englisch)
  11. Super High Roller Bowl with 888poker ($ 300,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 2. Juni 2016 (englisch)
  12. Aria Super High Roller 16 ($ 48,000 + 2,000 No Limit Hold’em – Super High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 6. März 2017 (englisch)
  13. WPT Five Diamond World Poker Classic ($ 25,000 No Limit Hold’em – Bellagio High Roller #15 – (Event #12)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 5. Dezember 2017 (englisch)
  14. Super High Roller Bowl China (HK$ 2,000,000 + 100,000 No Limit Hold’em – Super High Roller Bowl) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 22. März 2018 (englisch)
  15. partypoker Millions Grand Final Barcelona (€ 25,000 + 500 No Limit Hold’em – €25k Super High Roller #2) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 9. April 2018 (englisch)