Rajabhat-Universität Kanchanaburi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajabhat-Universität Kanchanaburi
มหาวิทยาลัยราชภัฏกาญจนบุรี
Universitätsfarbe      Gelb
Gründung 1973
Trägerschaft Thailändischer Staat
Ort Nong Bua
Landkreis Amphoe Mueang Kanchanaburi
Provinz Kanchanaburi
Staat Thailand
Präsident Panya Karnpanich
Studenten 7.223 (2008)[1]
Mitarbeiter 390
Website www.kru.ac.th

Die Rajabhat-Universität Kanchanaburi (Thai: มหาวิทยาลัยราชภัฏกาญจนบุรี, Kanchanaburi Rajabhat University, KRU) ist eine öffentliche Universität im Rajabhat-System von Thailand. Das Universitätsgelände liegt bei Kanchanaburi, im Westen von Bangkok.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi wurde 1973 als Lehrerkolleg ins Leben gerufen. In den Neunziger Jahren kamen weitere Ausbildungsprogramme hinzu, und der Name der Einrichtung änderte sich in Rajabhat-Institut Kanchanaburi. Gemäß einem königlichen Erlass wurde das Institut später zu einer Universität erhoben.

Lage[Bearbeiten]

Brücke über den Kwai

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi liegt in der Nähe der weltberühmten Brücke über den Kwai.

Akademische Gliederung[Bearbeiten]

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi hat fünf Fakultäten:

  • Fakultät für Pädagogik, gleichzeitig die älteste Fakultät der Universität
  • Fakultät für Naturwissenschaften und Technologie
  • Fakultät für Sozialwissenschaft und Geisteswissenschaft
  • Fakultät für Management-Technologie
  • Fakultät für Produktionstechnik, gleichzeitig die jüngste Fakultät der Universität und gedacht als Ausbildungsplatz für angewandte Wissenschaften

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Number of total enrollments classified by type of institution and level of education in academic year 2008, Office of the Higher Education Commission, 2010.