Rajon Mykolajiwka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rajon Mykolajiwka
(Миколаївський район/Mykolajiwskyj rajon)
Wappen fehlt Rajon Mykolajiwka in der Ukraine
Basisdaten
Oblast: Oblast Odessa
Verwaltungssitz: Mykolajiwka
Fläche: 1.093 km²
Einwohner: 20.153 (2004)
Bevölkerungsdichte: 18,44 Einwohner je km²
KOATUU: 5123500000
Städte:
SsT: 1
Landratsgemeinden: 12
Dörfer:
(село)
45
Ansiedlungen:
(селище)
Rajonverwaltung
Adresse: вул. Леніна 71
67000 смт. Миколаївка
Rajonsvorsteher: Olexandr Tschornyj
Website: http://mikolaivka-rda.odessa.gov.ua/
Übersichtskarte
Karte der Ukraine mit Oblast Odessa
Statistische Informationen

Der Rajon Mykolajiwka (ukrainisch Миколаївський район/Mykolajiwskyj rajon; russisch Николаевский район/Nikolajewski rajon) ist eine administrative Einheit in der Oblast Odessa im Süden der Ukraine. Das Zentrum des Rajons ist die Siedlung städtischen Typs Mykolajiwka, die Einwohner verteilen sich auf eine Siedlung städtischen Typs sowie 45 Dörfer.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rajon liegt im mittleren Norden der Oblast Odessa, er grenzt im Norden an den Rajon Wradijiwka (in der Oblast Mykolajiw), im Osten an den Rajon Domaniwka (Oblast Mykolajiw), im Süden an den Rajon Beresiwka, im Westen an den Rajon Schyrjajewe sowie im Nordwesten an den Rajon Ljubaschiwka. Durch den Rajon fließen die Flüsse Tschytschyklija und Tylihul. Das Gebiet ist eher flach mit Höhenlagen zwischen 50 und 160 Metern (höchste Erhebung 163 Meter) und wird durch eine Steppenlandschaft geprägt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rajon entstand 1945, seit 1991 ist er Teil der heutigen Ukraine.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siedlung städtischen Typs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siedlungen städtischen Typs
Name
ukrainisch transkribiert ukrainisch russisch
Mykolajiwka Миколаївка Николаевка (Nikolajewka)

Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörfer
Name Gemeindezuordnung
ukrainisch transkribiert ukrainisch russisch
Ambariw Амбарів Амбаров (Ambarow) Antonjuky
Andrijewo-Iwaniwka Андрієво-Іванівка Андреево-Ивановка (Andrejewo-Iwanowka) Andrijewo-Iwaniwka
Antonjuky Антонюки Антонюки (Antonjuki) Antonjuky
Birjukowe Бірюкове Бирюково (Birjukowo) Schabelnyky
Bohdaniwka Богданівка Богдановка (Bogdanowka) Skossariwka
Dobrydniwka Добриднівка Добрыдневка (Dobrydnewka) Andrijewo-Iwaniwka
Druscheljubiwka Дружелюбівка Дружелюбовка (Druscheljubowka) Mykolajiwka
Hwosdiwka Гвоздівка Гвоздовка (Gwosdowka) Nowopetriwka
Issajewe Ісаєве Исаево (Issajewo) Issajewe
Kachowka Каховка Каховка Lewadiwka
Kare Каре Карое (Karoje) Olexijiwka
Komaraschewe Комарашеве Комарашево (Komaraschewo) Uljanowka
Lewadiwka Левадівка Левадовка (Lewadowka) Lewadiwka
Mala Dworjanka Мала Дворянка Малая Дворянка (Malaja Dworjanka) Olexijiwka
Marjaniwka Мар'янівка Марьяновка (Marjanowka) Uljanowka
Martyniwka Мартинівка Мартыновка (Martynowka) Strjukowe
Morosowa Морозова Морозова Olexijiwka
Nastassijiwka Настасіївка Настасиевка (Nastassijewka) Nastassijiwka
Nowa Hryhoriwka Нова Григорівка Новая Григоровка (Nowaja Grigorowka) Schabelnyky
Nowohryhoriwka Новогригорівка Новогригоровка (Nowogrigorowka) Nastassijiwka
Nowopetriwka Новопетрівка Новопетровка (Nowopetrowka) Nowopetriwka
Nowopokrowka Новопокровка Новопокровка Uljanowka
Nowotrojizke Новотроїцьке Новотроицкое (Nowotroizkoje) Issajewe
Olexijiwka Олексіївка Алексеевка (Alexejewka) Olexijiwka
Peremoha Перемога Перемога (Peremoga) Mykolajiwka
Peresselenzi Переселенці Переселенцы (Peresselenzy) Nowopetriwka
Petriwka Петрівка Петровка (Petrowka) Petriwka
Pischtschana Petriwka Піщана Петрівка Песчаная Петровка (Pestschanaja Petrowka) Nastassijiwka
Romaniwka Романівка Романовка (Romanowka) Antonjuky
Schabelnyky Шабельники Шабельники (Schabelniki) Schabelnyky
Schewtschenka Шевченка Шевченко (Schewtschenko) Petriwka
Schukowe Жукове Жуково (Schukowo) Schabelnyky
Schuriwka Журівка Журовка (Schurowka) Strjukowe
Schyroke Широке Широкое (Schirokoje) Nowopetriwka
Skossariwka Скосарівка Скосаревка (Skossarewka) Skossariwka
Sofijiwka Софіївка Софиевка (Sofijewka) Mykolajiwka
Stawkowe (bis 2016 Worowskoho[1]) Ставкове (Воровського) Ставковое (Stawkowoje)/Воровского (Worowskogo) Mykolajiwka
Strjukowe Стрюкове Стрюково (Strjukowo) Strjukowe
Suchyj Owrah Сухий Овраг Сухой Овраг (Suchoi Owrag) Olexijiwka
Syrotynka Сиротинка Сиротинка (Sirotinka) Petriwka
Tschariwne Чарівне Чаривное (Tschariwnoje) Olexijiwka
Uljanowka Ульяновка Ульяновка Uljanowka
Uspenka Успенка Успенка Strjukowe
Wassyliwka Василівка Василевка (Wassilewka) Olexijiwka
Wessele Веселе Весёлое (Wessjoloje) Skossariwka

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rajon Mykolajiwka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Верховна Рада України; Постанова від 04.02.2016 № 984-VIII Про перейменування окремих населених пунктів та районів