Rajon Welyka Lepetycha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rajon Welyka Lepetycha
(Великолепетиський район/Welykolepetyskyj rajon)
Wappen von Rajon Welyka Lepetycha Rajon Welyka Lepetycha in der Ukraine
Basisdaten
Oblast: Oblast Cherson
Verwaltungssitz: Welyka Lepetycha
Fläche: 1.140 km²
Einwohner: 16.776 (2016)
Bevölkerungsdichte: 14,72 Einwohner je km²
KOATUU: 6521200000
Städte:
SsT: 1
Landratsgemeinden: 6
Dörfer:
(село)
12
Ansiedlungen:
(селище)
Rajonverwaltung
Adresse: вул. Щорса 6
74502 смт. Велика Лепетиха
Rajonsvorsteher: Tetjana Werchowska
Website: http://lepetykha-rda.gov.ua/
Übersichtskarte
Karte der Ukraine mit Oblast Cherson
Statistische Informationen

Der Rajon Welyka Lepetycha (ukrainisch Великолепетиський район/Welykolepetyskyj rajon; russisch Великолепетихский район/Welikolepetichski rajon) ist ein Rajon in der Oblast Cherson im Süden der Ukraine. Zentraler Ort des Rajons ist die namensgebende Siedlung städtischen Typs Welyka Lepetycha.

Flagge des Rajons

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rajon wurde 1923 als Teil der Ukrainischen SSR gegründet, 1930 wurde das Rajonsgebiet um das Gebiet des aufgelösten Rajons Werchnij Rohatschyk erweitert, nach der Besetzung durch deutsche Truppen wurde das Rajonsgebiet 1942 in das Reichskommissariat Ukraine eingegliedert und lag hier im Generalbezirk Dnjepropetrowsk, Kreisgebiet Kamenka/Dnjepr. Nach dem Ende der deutschen Besatzung kam das Gebiet wieder zur Sowjetunion/Ukrainische SSR und wurde 1944 in die neu erschaffene Oblast Cherson integriert, seit 1991 ist er Teil der heutigen Ukraine.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rajon liegt im Norden der Oblast Cherson im Schwarzmeertiefland und ist sehr flach, es ergeben sich Höhenlagen zwischen 40 und 80 Metern. Im Nordwesten des Rajons begrenzt der Kachowkaer Stausee das Gebiet. Er grenzt im Norden und Nordosten an den Rajon Werchnij Rohatschyk, im Südosten an den Rajon Nyschni Sirohosy, im Süden an den Rajon Hornostajiwka, im Südwesten an den Rajon Beryslaw sowie im Nordwesten an den Rajon Nowoworonzowka.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf kommunaler Ebene ist der Rajon in 1 Siedlungsratsgemeinden und 6 Landratsgemeinden unterteilt, denen jeweils einzelne Ortschaften untergeordnet sind.

Zum Verwaltungsgebiet gehören:

  • 1 Siedlung städtischen Typs
  • 12 Dörfer

Siedlungen städtischen Typs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siedlungen städtischen Typs
Name
ukrainisch transkribiert ukrainisch russisch
Welyka Lepetycha Велика Лепетиха Великая Лепетиха (Welikaja Lepeticha)

Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörfer
Name Gemeindezuordnung
ukrainisch transkribiert ukrainisch russisch
Demydiwka Демидівка Демидовка (Demidowka) Demydiwka
Dmytriwka Дмитрівка Дмитровка (Dmitrowka) Mala Lepetycha
Kateryniwka Катеринівка Катериновка (Katerinowka) Kateryniwka
Knjase-Hryhoriwka Князе-Григорівка Князе-Григоровка (Knjase-Grigorowka) Knjase-Hryhoriwka
Kostjantyniwka Костянтинівка Константиновка (Konstantinowka) Kateryniwka
Mala Lepetycha Мала Лепетиха Малая Лепетиха (Malaja Lepeticha) Mala Lepetycha
Mykolajiwka Миколаївка Николаевка (Nikolajewka) Mykolajiwka
Rubaniwka Рубанівка Рубановка (Rubanowka) Rybaniwka
Saporischschja Запоріжжя Запорожье (Saporoschje) Demydiwka
Serhijiwka Сергіївка Сергеевка (Sergejewka) Mala Lepetycha
Serednje Середнє Среднее (Sredneje) Knjase-Hryhoriwka
Wessele Веселе Весёлое (Wessjoloje) Rybaniwka

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rajon Welyka Lepetycha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien