Rami Malek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rami Malek (2007)

Rami Malek (* 12. Mai 1981 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler ägyptischer Herkunft.

Karriere[Bearbeiten]

Einem breiteren Publikum wurde er als Kenny in der Sitcom Familienstreit de Luxe bekannt. Außerdem hatte er Gastrollen in Folgen der Serien 24 , Medium, Gilmore Girls und Over There. In den Komödien Nachts im Museum, Nachts im Museum 2 und Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal spielte er den Pharao Ahkmenrah. Eine weitere Rolle hatte er in der zehnteiligen Miniserie The Pacific als Merriell „Snafu“ Shelton.

2012 spielte Rami die Rolle des Benjamin im fünften Teil der Twilight-Saga Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2. Es folgten weitere Film- und Fernsehauftritte. 2015 übernahm er die Hauptrolle in der Fernsehserie Mr. Robot.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]