Ramon Mitra junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ramon Mitra junior

Ramon Monching Villarosa Mitra, Jr. (* 4. Februar 1928 in Puerto Princesa, Palawan; † 20. März 2000 in Makati City, Metro Manila) war ein philippinischer Politiker und prodemokratischer Aktivist zu Zeiten des Diktators Ferdinand Marcos. Von 1987 bis 1992 war er Sprecher des philippinischen Repräsentantenhauses.

Er starb im Jahre 2000 an Leberkrebs.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]