Kreis Ramosch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ramosch (Kreis))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreis Ramosch (Circul da Ramosch)
Kreis Ramosch (Circul da Ramosch)
Basisdaten
Kanton: Graubünden (GR)
Bezirk: Inn
Hauptort: Ramosch
Fläche: 215,45 km²
Einwohner: 1769
31.12.2009
Bevölkerungsdichte: 8 Einw. pro km²
Karte
Karte von Kreis Ramosch (Circul da Ramosch)

Der Kreis Ramosch (rätoromanisch: Circul da Ramosch, deutsch: veraltet und bis 1943 offiziell Remüs) bildete bis zum 31. Dezember 2015 zusammen mit den Kreisen Val Müstair, Sur Tasna und Suot Tasna den Bezirk Inn des Kantons Graubünden in der Schweiz. Der Sitz des Kreisamtes war in Ramosch. Durch die Bündner Gebietsreform wurden die Kreise aufgehoben.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis setzte sich aus folgenden Gemeinden zusammen:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2009)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Samnaun Samnaun 776 56,29 3752
Valsot Valsot 908 159,16 3764

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fusionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kreis Ramosch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien