Ran Oz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IsraelIsrael Ran Oz Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. Mai 1977
Größe 188 cm
Gewicht 110 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
1993–1994 HC Ramat Gan
1998–2012 HC Metulla
seit 2013 Maccabi Metulla Eggenbreggers

Ran Oz (* 7. Mai 1977) ist ein israelischer Eishockeyspieler, der seit 2013 bei den Maccabi Metulla Eggenbreggers in der israelischen Eishockeyliga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ran Oz begann seine Karriere beim HC Ramat Gan, für der er bereits als 16-Jähriger in der Debütsaison der israelischen Eishockeyliga spielte und gleich als bester Verteidiger der Liga ausgezeichnet wurde. Von 1998 bis 2012 spielte er beim HC Metulla, mit dem er 1999 und 2011 Israelischer Meister wurde. 2012 wechselte er zum Lokalkonkurrenten Maccabi Metulla Eggenbreggers.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juniorenbereich spielte Oz bei der U18-C2-Europameisterschaft 1995, als er zum besten Verteidiger des Turniers gewählt wurde.

Für die Herren-Nationalmannschaft nahm Oz an der C-Weltmeisterschaft 1993, den C2-Weltmeisterschaften 1994 und 1995, den D-Weltmeisterschaften 1997, 1998, 1999 und 2000, in der Division II an den Weltmeisterschaften 2001, 2003, 2012, 2013, 2014 und 2015 sowie in der Division III an der Weltmeisterschaft 2011, als der sofortige Wiederaufstieg gelang, teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]