Randale (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Randale
Randale-live-in-Herne-Jul2013--d.JPG
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rockmusik, Kinderlieder
Gründung 2004
Website http://www.randale-musik.de/
Aktuelle Besetzung
Jochen Vahle
Christian Keller
Garrelt Riepelmeier
Marc Jürgen

Randale ist eine deutsche Rockband aus Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Sie macht Rockmusik mit deutschen Texten, die Kinder und Erwachsene ansprechen soll.

Randale wurde 2004 von Jochen Vahle mit Hilfe von Tom Kummerfeldt ins Leben gerufen – beide von der Künstleragentur NewTone. Die Band besteht aus Jochen Vahle (Gesang), Christian Keller (Bass), Garrelt Riepelmeier (Schlagzeug) und Marc Jürgen (Gitarre)[1]. Bis 2010 hat die Band mehr als 25.000 Tonträger verkauft.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Tonträger sind bei NewTone erschienen.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 Tierparklieder aus Olderdissen
  • 2005 Kinderparty am Wackelpeter
  • 2006 Randale unterm Weihnachtsbaum
  • 2008 Der Hardrockhase Harald
  • 2010 Hasentotenkopfpiraten
  • 2011 Randale im Tierpark
  • 2012 Randale am Strand
  • 2012 Punkpanda Peter
  • 2014 Randale - Rock´n´Roll
  • 2017 Randale im Krankenhaus

Singles und EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006 Kinderfankurve/ Die Hymne der Arminis
  • 2006 Radio
  • 2006 Kindercamp (Ein Sommer ohne Langeweile)
  • 2010 Tatü Tata – Drei Feuerwehrlieder

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Randale / Die Band. randale-musik.de, abgerufen am 27. Mai 2017.
  2. Babett Jahn. Die Jungs aus der Randale-Zentrale. In: Neue Westfälische, 26. März 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Randale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 52° 1′ 17,7″ N, 8° 32′ 15,3″ O