Randall Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Mehr Produktflyer als Biografieartikel, was natürlich daran liegt, dass einfach nur aus der IMDb als einziger Quelle kopiert wurde. Das mag für einen gültigen Mindeststub reichen, aber nicht für einen sinnvollen Artikel.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
(v. a. zum Ausbau)
Randall Park in New York (Februar 2015)

Randall Park (* 23. März 1974 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler südkoreanischer Herkunft. Bekannt ist er für seine Rolle als Kim Jong-un in The Interview. Er spielt eine der Hauptrollen in der Fernsehserie Fresh Off the Boat. Seit Beginn seiner Karriere war er in über 120 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randall Park wurde als Sohn südkoreanischer Einwanderer geboren. Seine Mutter war als Buchhalterin an der University of California, Los Angeles tätig, sein Vater betrieb ein Fotoladen. Er schloss sein Studium mit einem Bachelor in Englisch an der University of California, Los Angeles ab. 2003 fing seine Karriere als Schauspieler an. Seine erste Rolle spielte er 2003 in dem Kurzfilm Dragon of Love, der 2003 bei dem Hawaii International Film Festival als bester Kurzfilm des Jahres 2003 ausgezeichnet wurde. Bekannt wurde er 2014 durch seine Rolle als Kim Jong-un in der Slapstickkomödie The Interview. Er ist verheiratet mit der Schauspielerin Jae Suh Park. Gemeinsam haben sie eine Tochter.

2018 wurde er in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Randall Park – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Academy invites 928 to Membersphip. In: oscars.org (abgerufen am 26. Juni 2018).