Randie Carver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Randie Carver Boxer
Daten
Geburtsname Randie Delmont Carver
Kampfname The Natural
Gewichtsklasse Supermittelgewicht
Nationalität Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanisch
Geburtstag 3. Dezember 1974
Geburtsort Kansas City (MI)
Todestag 14. September 1999
Todesort Kansas City (MI)
Stil Rechtsausleger
Größe 1,85 m
Kampfstatistik
Kämpfe 25
Siege 23
K.-o.-Siege 14
Niederlagen 1
Unentschieden 1
Profil in der BoxRec-Datenbank

Randie Delmont Carver (* 3. Dezember 1974 in Kansas City, Missouri; † 14. September 1999 ebenda) war ein US-amerikanischer Profiboxer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randie Carver gewann als Amateur unter anderem die Silbermedaille bei den Golden Gloves 1992 im Weltergewicht und die Goldmedaille bei den Golden Gloves 1993 im Halbmittelgewicht. 1996 gab er seinen Einstand als Profi und blieb in 24 Kämpfen ungeschlagen. Gegen den ehemaligen IBF-WM-Herausforderer William Bo James gewann er im Mai 1999 den NABF-Titel im Supermittelgewicht.

Bei seiner ersten Titelverteidigung im September 1999 wurde er in einem unsauberen Kampf gegen Kabary Salem schwer am Kopf verletzt, erlitt einen Niederschlag in der zehnten Runde und kollabierte anschließend im Ring. Er starb zwei Tage später an den Folgen seiner Kopfverletzungen im North Kansas City Hospital.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Regulation of Boxing: A History and Comparative Analysis of Policies von Robert G. Rodriguez

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]