Rapport (Militär)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
"Rapport"
Personalstärkemeldung der ersten Kompanie des Füsilier-Regiments „Königin“
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Unter einem Rapport versteht man im Militär, sowohl auch bei der Polizei und der Feuerwehr eine Meldung bzw. einen dokumentierten Tätigkeitsbericht. In der Schweiz wird der Ausdruck für eine militärische Sitzung verwendet, an welcher die Teilnehmer nach einer Tagesordnung verschiedene Themen behandeln und Entscheidungen fällen.

Je nach Zweck des Rapports kann man noch unterscheiden beispielsweise unter einem

  • Befehlsgebungsrapport
  • Orientierungsrapport

Rapporte können auch befohlen werden, z. B. aufgrund vorangegangener Dienstvergehen.