Rasalas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Rasalas (μ Leonis)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Löwe
Rektaszension 09h 52m 45,8s [1]
Deklination +26° 00′ 25″ [1]
Scheinbare Helligkeit 3,88 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse K3
Astrometrie
Entfernung 133 Lj
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung μ Leonis
Flamsteed-Bezeichnung 24 Leonis
Bonner Durchmusterung BD +26 2019
Bright-Star-Katalog HR 3905 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 85503 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 48455 [3]
SAO-Katalog SAO 81064 [4]
Weitere Bezeichnungen FK5 371
Aladin previewer

Rasalas (arabisch رأس الأسد, DMG raʾs al-asad ‚Kopf des Löwen‘) ist der Eigenname des Sterns μ Leonis (My Leonis) im Sternbild Löwe. Rasalas gehört der Spektralklasse K3 an und besitzt eine Helligkeit von +3,88 mag. Rasalas ist ca. 133 Lichtjahre von der Erde entfernt (Hipparcos Datenbank). Andere Namen: Alshemali, Ras al Asad, Ras Elased Boraelis.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Hipparcos-Katalog (ESA 1997)