Rasen-Birnmoos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rasen-Birnmoos
Bryum caespiticium

Bryum caespiticium

Systematik
Klasse: Bryopsida
Unterklasse: Bryidae
Ordnung: Bryales
Familie: Bryaceae
Gattung: Bryum
Art: Rasen-Birnmoos
Wissenschaftlicher Name
Bryum caespiticium
Hedw.

Das Rasen-Birnmoos (Bryum caespiticium[1]) ist ein Laubmoos aus der Familie der Bryaceae.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rasen-Birnmoos ähnelt Bryum capillare, unterscheidet sich jedoch durch die Form der schmal lanzettlichen Blätter, die allmählich in eine scharfe Spitze auslaufen, den Seten, die rötlich gefärbt sind und den glatten, etwa 10 bis 14 µm kleinen Sporen. Der Blattrand ist aus 2 bis 3 Zellen schwach und undeutlich gesäumt. Die Blattrippe ist oft rötlich.

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bryum caespiticium ist ein kosmopolitisches Moos, welches offene, oft basen- oder kalkreiche, sandig bis lehmige, frische bis feuchte, lichtreiche Standorte auf Erde besiedelt. Es ist ruderal an Wegrändern, auf Schutt, an Gewässerufern, in lückigen Wiesen und Weiden und auf übererdetem Gestein zu finden. Die pionierfreudige, konkurrenzschwache Art wird oft von Barbula unguiculata, Barbula convulata, Bryum argenteum, Bryum bicolor, Bryum pseudotriquetrum oder Dicranella varia begleitet.

Blatt bei 40-facher Vergrößerung

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bryum caespiticium im Integrated Taxonomic Information System (ITIS)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bryum caespiticium – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien