Rational Software

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rational Software
RationalSoftware.png
Rechtsform  ?
Gründung 1981
Sitz Lexington, MA
Branche Informationstechnik
Website IBM Rational Software

Das 1981 gegründete Unternehmen Rational Software hat sich schwerpunktmäßig mit Systemanalyse und -design beschäftigt und zahlreiche Werkzeuge zu diesem Zweck entwickelt und angeboten. Rational Software wurde 2003 von IBM für 2,1 Mrd. USD gekauft.[1][2] Der Unternehmens- und die Produktnamen blieben jedoch bisher erhalten. Im Juni 2007 hat IBM außerdem dem Unternehmen Telelogic, das im selben Unternehmensbereich tätig ist, ein Angebot zur Übernahme unterbreitet[3], um die Marktposition weiter auszubauen. Im April 2008 wurde die Akquisition von Telelogic abgeschlossen und die übernommenen Produkte und Dienstleistungen in den unternehmensinternen Rational-Bereich eingegliedert.

Bekannteste Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBM Completes Acquisition of Rational Software. Abgerufen am 21. Juli 2016 (englisch).
  2. http://www.golem.de Bericht zur Rational-Übernahme durch IBM
  3. http://www.silicon.de Artikel über Telelogic-Angebot