Raum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raum (ahd. rūmi „weit“, „geräumig“) bezeichnet:


Raum ist der Name folgender Orte:


Raum ist der Familienname folgender Personen:

  • Green Berry Raum (1829–1909), US-amerikanischer Offizier und Politiker
  • Hans Raum (1883–1976), deutscher Pflanzenbauwissenschaftler und Agrarhistoriker
  • Konrad Raum (1917–2008), deutscher Landschaftsmaler
  • Michael Raum (* 1965), deutscher Unternehmer
  • Otto Raum (1903–2002), deutscher Soziologe
  • Rolf Raum (* 1956), deutscher Jurist und Richter am Bundesgerichtshof


Siehe auch:

 Wiktionary: Raum – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Raumwahrnehmung, die Interpretation des Sehzentrums über das Gesehene
  • räumliche Darstellung, die Darstellung eines Ortes in drei Koordinaten, siehe 3D
  • Raumwinkel, Raumkrümmung
  • Chorologie (auch Synchorologie oder Arealkunde), ist die Lehre der räumlichen Verbreitung der Untersuchungsobjekte einer wissenschaftlichen Disziplin
  • Chatraum (engl. room), ein virtuellen Raum zum Unterhalten, siehe Chat
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.