Raum & Zeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
raum & zeit

Beschreibung deutsches Wissenschaftsmagazin
Verlag Ehlers-Verlag
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verkaufte Auflage 30.000 Exemplare
Weblink raum-und-zeit.com
ISSN (Print) 0722-7949

Raum & Zeit (Eigenschreibweise raum & zeit) ist eine alle zwei Monate im Ehlers-Verlag erscheinende Zeitschrift.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Verleger sehen sie als „avantgardistisches Wissenschaftsmagazin“ an, das „ein Neues Denken in Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft [einfordert]“.[1]

Beiträge der Zeitschrift behandeln Themen aus den Bereichen Medizin, Naturwissenschaft und Politik. Dabei werden auch Theorien aufgegriffen, die als verschwörungstheoretisch gelten. So wurden in einem Beitrag aus dem Jahre 2004 die sogenannten Chemtrails als ernstzunehmendes Phänomen dargestellt, wodurch die deutsche „Chemtrails-Bewegung“ maßgeblich geprägt wurde.[2]

Die derzeitige Druckauflage beträgt nach Verlagsangaben rund 30.000 Exemplare.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. raum&zeit (Eigendarstellung). Abgerufen am 7. Januar 2016.
  2. Tobias Hürter: Verschwörung der Woche: Alles Böse kommt von oben. In: Die Zeit, Nr. 48/2014
  3. Firmengeschichte. Abgerufen am 7. Januar 2016.