Ravarino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ravarino
Wappen
Ravarino (Italien)
Ravarino
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Modena (MO)
Koordinaten: 44° 43′ N, 11° 6′ OKoordinaten: 44° 43′ 0″ N, 11° 6′ 0″ O
Höhe: 23 m s.l.m.
Fläche: 28 km²
Einwohner: 6.233 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 223 Einw./km²
Postleitzahl: 41017
Vorwahl: 059
ISTAT-Nummer: 036034
Volksbezeichnung: ravarinesi
Schutzpatron: Sant’Antonio di Padova
Website: http://www.comune.ravarino.mo.it

Ravarino ist eine Gemeinde mit 6233 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Modena.

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Ravarino gehören folgende Fraktionen:

  • Casoni
  • La Villa
  • Rami
  • Stuffione

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ravarino hatte im Zeitraum von 1861 bis 2013 im Jahr 1981 mit 3992 Einwohnern die geringste Einwohnerzahl und im Jahr 1931 mit 6582 Einwohnern die höchste.

1861 1871 1881 1901 1911 1921 1931 1936 1951
4046 4279 4479 5020 6008 6389 6582 6436 6469
1961 1971 1981 1991 2001 2011 2013
5323 4209 3992 4381 5316 6165 6233
Quellen: I.Stat[2]

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. I.Stat. Abgerufen am 28. Dezember 2012 (italienisch/englisch).