Rebecka Martinsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rebecka Martinsson ist eine Krimireihe der schwedischen Autorin Åsa Larsson.

In den Verfilmungen von 2017 wird die Rechtsanwältin Rebecka Martinsson, die zeitweise einen Job als Staatsanwältin in Kiruna (Nordschweden) angenommen hat, von der Schauspielerin Ida Engvoll dargestellt. An ihrer Seite steht Eva Melander als Polizeikommissarin Anna Maria Mella. Rebecka schwankt zwischen einem bürgerlichen Leben in Stockholm und ihrer Heimat Lappland. Ihre Fälle bieten ihr den Aufschub ihrer Entscheidung. Oder bleibt sie bei dem Hundeführer Krister Eriksson (gespielt von Jacob Öhrman)? Sie weiß es einfach nicht...

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003 Solstorm
  • 2004 Det blod som spillts
  • 2006 Svart stig
  • 2008 Till dess din vrede upphör
  • 2012 Till offer åt Molok

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rebecka Martinsson
Daten
Produktionsland Schweden
Originalsprache Schwedisch
Drehbuch Henrik Engström Mattias Grosin
Regie Fredrik Edfeldt
Produzent Günter Rohrbach
Kamera Petrus Sjövik
Schnitt Hannes Nikel
Musik Dan Berridge Matthew Bourne
Besetzung * Ida Engvoll: Rebecka Martinsson
Synchronisation Das Erste
  • 2017 Rebecka Martinsson – Weiße Nacht
  • 2017 Rebecka Martinsson – Der schwarze Steg
  • 2017 Rebecka Martinsson – Denn die Gier wird dich verderben

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]