Recording Industry Association of Malaysia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Recording Industry Association of Malaysia, kurz RIM (international), gegründet als Persatuan Industri Rakaman Malaysia (malaysisch) ist eine Organisation mit der Aufgabe Musikauszeichnungen in Malaysia zu vergeben und die dortige Musikindustrie zu repräsentieren. Gegründet wurde sie am 12. Dezember 1978 unter dem Namen Malaysian Association of Phonograph Producers (MAPP). Im Jahr 1982 nannte sich die Organisation zur Malaysian Association of Phonogram and Videogram Producers and Distributors (MAPV) um. Seit 1996 besitzt das IPFI-Mitglied ihren heutigen Namen.

Verleihungsgrenzen der Tonträgerauszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik-CDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung bis 31. Dezember 1996 bis 31. Dezember 1999 bis 31. Dezember 2002 bis 31. Dezember 2005 bis 30. Juni 2009 seit 1. Juli 2009
Gold record icon.svg Gold 100.000 50.000 25.000 15.000 10.000 7.500
Platinum record icon.svg Platin 200.000 100.000 50.000 25.000 20.000 15.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 400.000 200.000 100.000 50.000 40.000 30.000

Internationale Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung bis 31. Dezember 1999 bis 31. Dezember 2002 bis 31. Dezember 2005
Gold record icon.svg Gold 25.000 15.000 10.000
Platinum record icon.svg Platin 50.000 25.000 20.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 100.000 50.000 40.000

Zusammengefasste Verkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung seit 1. Juli 2009
Gold record icon.svg Gold 15.000
Platinum record icon.svg Platin 30.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 60.000

Downloads[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung seit 1. Juli 2009
Gold record icon.svg Gold 75.000
Platinum record icon.svg Platin 150.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin 300.000

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]