Red Cloud Agency

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 43° 1′ 32″ N, 102° 33′ 23″ W

Reliefkarte: South Dakota
marker
Red Cloud Agency
Magnify-clip.png
South Dakota
Red Cloud Agency. Zeichnung von Ivan Pranishnikopf (1846–1910), nach einem Photo. Erschien in der Harper's Illustrated Weekly am 18. Mai 1876.

Red Cloud Agency, heute Pine Ridge Agency ist ein Stützpunkt des Bureau of Indian Affairs, einer Abteilung des amerikanischen Innenministeriums in Pine Ridge, South Dakota[1] Verwaltungstechnisch ist der Stützpunkt für die Pine Ridge Reservation und für die Angehörigen der Oglala Sioux Indianer zuständig. Nach eigenen Angaben betreut der Stützpunkt 46.855 Personen und verwaltet 2,1 Mio. Acres Land, was 8498,7 km² entspricht.[2] Die Red Cloud Agency wurde nach dem Abschluss des Vertrag von Fort Laramie 1868 am North Platte River im heutigen Wyoming gegründet. Im August 1873 zog die Agentur nach Dawes County am Rande der Gemeinde Crawford im nordwestlichen Nebraska um.[3] Die Red Cloud Agency wurde im Oktober 1877 an den White River nach South Dakota verlegt und in "Pine Ridge Agency" umbenannt.[4] Ihr ursprünglicher Name stammt von dem Oglala Häuptling Red Cloud. Die Red Cloud Agency spielte eine wesentliche Rolle in den Sioux-Kriegen und bei der Unterdrückung der Geistertanzbewegung. Das Massaker bei Wounded Knee (Lakota Chankpe Opi Wakpala) 1890 fand auf dem Gebiet des Stützpunktes statt. Im Laufe der Zeit trat die Agency viele Aufgaben an die Reservatsverwaltung ab. Sie ist aber weiterhin für die Verwaltung der Ländereien, besonders für die Verpachtung an Stammes-Mitglieder und Nicht-Stammes-Mitglieder zuständig. Auch regelt sie die Sozialhilfe und betreibt die Feuerwehr des großen Reservat-Gebietes. Auch die Straßenverwaltung untersteht dem Stützpunkt. Von 1972 bis 1976 kam es zu landesweit beachteten Zwischenfällen und Gewalttaten auf dem Gebiet des Stützpunktes, einem der ärmsten Gebiete der USA, siehe (Dick Wilson und American Indian Movement).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bureau of Indian Affairs Highway 18, Main St., Bldg. 159 Pine Ridge, South Dakota 57770
  2. The Bureau of Indian Affairs Pine Ridge Agency is located in Pine Ridge, South Dakota, provides services to the Oglala Sioux Tribe, which boasts an enrollment of 46,855 members. The Pine Ridge Indian Reservation consists of approximately 2.1 million acres and it is located in the southwest portion of the state and occupies areas in Shannon, Jackson, and Bennett counties.
  3. 1873 - Red Cloud Agency moved to new site on the White River in northwest Nebraska.
  4. October 25, 1877 - Red Cloud Agency moved to new site on the Missouri River, later relocated to present site of Pine Ridge Agency in South Dakota.