Reducto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage von Reducto in Montevideo
Straßenkarte von Reducto

Reducto ist ein Stadtviertel (Barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Es grenzt an die Viertel Capurro - Bella Vista (Westen), Prado - Nueva Savona (Norden), Atahualpa (Norden), Figurita (Osten), Villa Muñoz – Retiro (Südosten) und La Aguada (Süden).[1] Das Gebiet von Reducto ist dem Municipio C zugeordnet. 1875 wurde die Kirche Nuestra Señora de los Dolores in diesem Stadtteil erbaut. 1919 wurde in Reducto der Sportverein Racing Club de Montevideo gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 5. Mai 2014

Koordinaten: 34° 52′ 41,9″ S, 56° 11′ 22,5″ W