Reflux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reflux (von lateinisch refluxus ‚Rückfluss‘) steht in der Medizin für folgende pathologische Rückflüsse von einem Hohlorgan in ein anderes:

Reflux steht in der Chemie für

  • Reflux (Chemie), Lösungsmittel, welches aus einem Reaktionsgefäß abdestilliert wird und nach der Kondensation in einem Kühler wieder zurückläuft

Reflux steht außerdem für

  • eine ehemalige US-amerikanische Metalcore-Band, siehe Reflux (Band)
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.