Refuge Durier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Refuge Durier
CAF-Hütte
Refuge Durier
Lage Département Haute-Savoie; Auvergne-Rhône-Alpes, Frankreich
Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe
Geographische Lage: 45° 49′ 31″ N, 6° 48′ 43″ OKoordinaten: 45° 49′ 31″ N, 6° 48′ 43″ O
Höhenlage 3369 m
Refuge Durier (Auvergne-Rhône-Alpes)
Refuge Durier
Besitzer Club Alpin Français Sektion Saint Gervais
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Mitte Juni bis Mitte September
Hüttenverzeichnis DAV
p8

Das Refuge Durier (deutsch Durier-Hütte) ist eine Schutzhütte in Frankreich im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört der Sektion Saint Gervais des Club Alpin Français. Die Hütte ist mit Gas, Decken und Kochutensilien ausgestattet, aber nicht beheizt. Die Schutzhütte bietet Zugang zu einer Reihe von Routen, insbesondere zu den Dômes de Miage, zur Aiguille de Bionnassay und zum Mont Blanc.

Sie wurde zu Ehren des Historikers und Geographen Charles Henri Durier benannt, der zur Entwicklung des Bergsteigens beitrug.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]