Reggina Calcio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Artikel Reggina Calcio und ASD Reggio Calabria überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Lutheraner (Diskussion) 16:47, 3. Nov. 2015 (CET)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Aktuelle Situation, Geschichte, Erfolge...
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Reggina Calcio
Reggina Calcio.svg
Voller Name Reggina Calcio S.p.A.
Ort Reggio Calabria
Gegründet 1914
Vereinsfarben amarant
Stadion Stadio Oreste Granillo
Plätze 27.454
Präsident ItalienItalien Pasquale Foti
Trainer ItalienItalien Franco Gagliardi
Homepage regginacalcio.com
Liga Lega Pro
2014/15 19. Platz
Heim
Auswärts

Reggina Calcio ist ein italienischer Fußballverein aus Reggio Calabria. Er wurde 1914 als Unione Sportiva Reggio Calabria gegründet, später wurde der Name jedoch noch einige Male geändert, bis man den heutigen Namen Reggina Calcio annahm. Die Heimspiele werden im 27.454 Zuschauer fassenden Stadio Oreste Granillo ausgetragen.

In den letzten Jahren spielte Reggina in der italienischen Serie A und Serie B. 2006 war Reggina in den Fußball-Skandal um Luciano Moggi verwickelt und wurde mit elf Punkten Abzug bestraft. Vor der Saison 2006/07 als sicherer Absteiger gehandelt, sicherte sich Reggina am letzten Spieltag durch einen Heimsieg gegen AC Mailand den Ligaerhalt. In der Saison 2008/09 stieg Reggina Calcio als Vorletzter in die Serie B ab. 2013/14 stieg Reggina – auch wegen eines Strafpunktes – in die Lega Pro ab.

Reggina Calcio belegte in der Saison 2014/15 den 19. Platz in der Lega Pro und gewann die Playouts im Derby gegen Messina (Hin- und Rückspiel 1:0 gewonnen). Am 21. Mai wurden die zuvor abgezogenen 4 Strafpunkte auf 1 reduziert. Dennoch schaffte es Reggina nicht die Voraussetzungen für den Verbleib in der Lega Pro zu erfüllen und wurde am 14. Juli 2015 vom Wettbewerb 2015/16 ausgeschlossen.

Reggina Calcio startet als ASD Reggio Calabria (Associazione Sportiva Dilettantistica Reggio Calabria) in die Saison 2015/16 in der Serie D. Neuer Präsident des Clubs ist Mimmo Praticò.

Der neue Trainer ist der ehemalige Spieler Ciccio Cozza.

Kader 2015/16[Bearbeiten]

Torwart: Comandè, Licastro, Ventrella

Abwehr: Maesano,  Carrozza, Dentice, Condomitti, D'Angelo, Brunetti, Cucinotti, Mautone

Mittelfeld: Corso, Meduri, Mangiola, Lavrendi, Roselli, D'Ambrosio

Sturm: Arena, Zampaglione, Bramucci, Russo, Tiboni

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Reggina Calcio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien