Regierung Vladimír Mečiar II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parteilogo der HZDS
Parteilogo der SNS

Die slowakische Regierung Vladimír Mečiar II wurde nach der Parlamentswahl vom 5. und 6. Juni 1992 gebildet. Sie amtierte vom 24. Juni 1992 bis 15. März 1994. Ministerpräsident war Vladimír Mečiar. Sie fungierte zunächst als Minderheitsregierung der Bewegung für eine demokratische Slowakei (HZDS) von Premier Mečiar und ab 10. Oktober 1993 als Koalitionsregierung der HZDS mit der Slowakischen Nationalpartei (SNS).

Ab 1. Januar 1993 fungierte sie als die erste Regierung der unabhängigen Slowakei.

Zusammensetzung der Regierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ministerpräsident[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vizeministerpräsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Milan S. Ďurica: Dejiny Slovenska a Slovákov v časovej následnosti faktov dvoch tisícročí, LÚČ, Bratislava 2007, ISBN 978-80-7114-610-0
  • Hannes Hofbauer, David X. Noack: Slowakei: Der mühsame Weg nach Westen, Promedia Verlag, Wien 2012, ISBN 978-3-85371-349-5