Region Maritime

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maritime
Maritime
Basisdaten
Hauptstadt: Lomé
Fläche: 6.396 km²
Einwohner: 2.599.955(Volkszählung, 2010)
Bevölkerungsdichte: 406,5 Einw./km² (Volkszählung, 2010)
ISO 3166-2: TG-M

Maritime ist eine Region Togos mit der Hauptstadt Lomé.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region liegt im Süden des Landes und grenzt im Norden an die Region Plateaux, im Süden an den Atlantik, im Westen an Ghana und im Osten an Benin.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maritime prefectures.png

Maritime unterteilt sich in die Präfekturen Ave, Golfe, Lacs, Vo, Yoto, Zio und die Stadt Lomé.

  • Ave (W, Verwaltungssitz: Kévé)
  • Zio (NW, Verwaltungssitz: Tsévié)
  • Yoto (NO, Verwaltungssitz: Tabligbo)
  • Lacs (SO, Verwaltungssitz: Aného)
  • Vo (Zentral, Verwaltungssitz: Vogan)
  • Golfe (SW, Verwaltungssitz: Lomé)
  • Lomé (Kommune)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]