Regular Show – Völlig abgedreht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Regular Show)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Regular Show – Völlig abgedreht
Originaltitel Regular Show
Regular Show Logo.svg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2010–2017
Produktions-
unternehmen
Cartoon Network Studios
Länge 11 Minuten
Episoden 261 in 8 Staffeln
Genre Comedy
Produktion Janet Dimon
Ryan Slater
Idee J.G. Quintel
Musik Mark Mothersbaugh,
Albert Fox,
John Enroth
Erstausstrahlung 6. September 2010 (USA) auf Cartoon Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. Dezember 2011 auf Cartoon Network
Synchronisation

Regular Show – Völlig abgedreht ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit dem Jahr 2010 auf dem US-amerikanischen Sender Cartoon Network läuft und im Jahr 2012 den Emmy in der Rubrik „Outstanding Short-format Animated Program“ gewonnen hat. Die Idee der Serie stammt von J.G. Quintel, der auch mehrere Charaktere spricht. Die Serie lief in Deutschland im Free-TV auf kabel eins und wird auf Cartoon Network erstausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von dem täglichen Leben der beiden Freunde Mordecai, einem Blauhäher, und Rigby, einem Waschbär, die als Platzwarte im örtlichen Park arbeiten. Ihr Chef Benson, ein Kaugummiautomat, macht ihnen dabei das Leben schwer, indem er ihnen immer wieder neue Aufgaben aufbrummt, die sie möglichst versuchen zu meiden.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation wurde bei SDI in Berlin durchgeführt. Für das Dialogbuch und -regie ist Sven Plate verantwortlich.

Rolle Englischer Synchronsprecher Deutscher Synchronsprecher
Mordecai J.G. Quintel Karlo Hackenberger
Rigby William Salyers Rainer Fritzsche
Skips Mark Hamill Matti Klemm
Pops Maellard Sam Marin Michael Pan
Benson Sam Marin Oliver Siebeck
Gib-mir-fünf-Geist Jeff Bennett (nur Folge 1b)
J.G. Quintel (ab Staffel 2)
Sven Plate
Margret Smith Janie Haddad Maria Koschny
Mitch „Muskelmann“ Sorenstein Sam Marin Michael Deffert

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die meisten Episoden von Regular Show haben eine Länge von 11 Minuten und werden bei der Ausstrahlung im Fernsehen oft in Doppelfolgen gezeigt, um den 30-minütigen Sendeplatz zu füllen. Bisher wurden 211 Episoden auf sieben Staffeln verteilt in den USA ausgestrahlt. Die Erstausstrahlung der ersten Staffel begann am 6. September 2010 mit der Episode „The Power“ und endete am 22. November 2010 mit „Mordecai and the Rigbys“.[1] Staffel 2 startete am 29. November 2010 mit der Episode „Ello Gov’nor“ und endete am 1. August 2011 mit „Karaoke Video“.[2] Die dritte Staffel startete erstmals am 19. September 2011 mit der Episode „Stick Hockey“ und endete am 3. September 2012 mit der Folge „Bad Kiss“.[3] Die vierte Staffel startete am 1. Oktober 2012 mit der 30-minütigen Spezialfolge „Exit 9B“ und endete am 12. August 2013 mit der finalen Folge „Steak Me Amadeus“.[4] Staffel 5 startete am 2. September 2013 mit den zwei Folgen „Laundry Woes“ und „Silver Dude“ und endete mit der Folge „Real Date“ am 14. August 2014.[5][6] Die Erstausstrahlung von Staffel 6 fand am 9. Oktober mit der Folge „Maxin’ and Relaxin'“ statt und wird fortgehend ausgestrahlt.[7] Am 25. Juli 2014 wurde auf der San Diego Comic-Con International bekanntgegeben, dass die Serie für eine siebte Staffel erneuert wurde[8]. Am 13. August 2016 schrieb Mark Hamill auf Twitter, dass er die letzten Synchronsprechaufnahmen für die Serie tätigte[9][10]. Am 16. August 2016 bestätigte Mark Hamill auf Nachfrage von Fans, dass die Serie mit dem Ende der achten Staffel eingestellt wird[11]. Am 13. September 2016 berichtete die Presse über das Ende der Serie[12].

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Originaltitel Deutscher Titel Drehbuch & Storyboard US-Erstausstrahlung Deutsche Erstausstrahlung
Regular Show: The Movie Regular Show: Der Film J. G. Quintel, Sean Szeles, Calvin Wong,
Andres Salaff, Mike Roth, Benton Connor,
John Infantino, Owen Dennis, Toby Jones
25. November 2015 17. Januar 2016[15]

Internet-Clips[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von der Serie existieren aktuell vier Clips, die nur für das Internet produziert wurden. Die deutschen Versionen der Clips sind exklusiv auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Cartoon Network Deutschland verfügbar.

Originaltitel Deutscher Titel Drehbuch & Storyboard US-Veröffentlichung Deutsche Veröffentlichung
USA! USA! In aller Welt[16] Ryan Pequin, Owen Dennis 6. Juli 2015 9. Juli 2016[16]
Fun Run Freude am Laufen[17] Sarah Oleksyk 1. September 2015 2. Juli 2016[17]
OOOHH!!! OOOHH!!![18] Ryan Pequin 1. Oktober 2015 16. Juli 2016[18]
Break Time Bensons Break Dance[19] Madeline Queripel 8. Oktober 2015 23. Juli 2016[19]

Programm-Clips[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es existieren zehn Clips, die speziell für das Fernsehen zusammen mit der siebten und achten Staffel der Serie produziert wurden.

Originaltitel Deutscher Titel Drehbuch & Storyboard US-Erstausstrahlung Deutsche Erstausstrahlung
Ninja Shoes --- Madeline Queripel 26. März 2016 ---
Coming Soon --- Toby Jones 2. April 2016 ---
Sick Day --- Owen Dennis 9. April 2016 ---
Pizza Pouch Drop --- Owen Dennis 16. April 2016 ---
The 1973 Tetherball Championship Trophy --- Toby Jones 23. April 2016 ---
2001: A Nap Odyssey --- Ryan Pequin 23. September 2016 ---
Time Loop --- --- 19. September 2016 ---
Synth Buttons --- Owen Dennis 23. September 2016 ---
Robot Rap Battle --- --- 26. September 2016 ---
Space Worm --- --- 2. Januar 2017 ---

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regular Show Season 1 episodes In: TV Guide. . Abgerufen am 21. Mai 2013.
  2. Regular Show Season 2 episodes In: TV Guide. . Abgerufen am 21. Mai 2013.
  3. Regular Show Season 3 episodes In: TV Guide. . Abgerufen am 21. Mai 2013.
  4. Regular Show Season 4 episodes. In: TV Guide. . Abgerufen am 21. Mai 2013.
  5. Wolfe, Jennifer: Cartoon Network Announces Regular Show Season 5 Premiere. 21. August 2013. Abgerufen am 22. August 2013.
  6. Patten, Dominic: Cartoon Network Renews Comedy Duo, Adds More ’Annoying Orange’. Deadline. PMC. 1. November 2012. Abgerufen am 21. Mai 2013.
  7. Cartoon Network to Premiere Season Six of REGULAR SHOW, 10/9. Broadway World. 19. September 2014. Abgerufen am 20. September 2014.
  8. Goldberg, Lesley: Comic-Con Exclusive: Cartoon Network Renews ’Adventure Time,' ’Regular Show,' 3 More. In: The Hollywood Reporter. 25. Juli 2014. Abgerufen am 1. August 2014.
  9. Hamill, Mark: Mark Hamill auf Twitter: "My bud's ending long run on #RegularShow #BUhByeSKIPS Deep Unflappable Reassuring Reasonable Measured Reliable Always irritable. #IllMissHim". Twitter. 13. August 2016. Abgerufen am 16. August 2016.
  10. Hamill, Mark: Mark Hamill auf Twitter: "To be clear-Just learned #RegularShow Season 7 will be our last- Will miss #Skips & top-notch cast! #BestToonBreasts https://t.co/ec4cswpkqC". Twitter. 16. August 2016. Abgerufen am 16. August 2016.
  11. Hamill, Mark: Mark Hamill auf Twitter: "I might be fuzzy on the Season number-but the episodes we just did are our last-Hate to use the "C" word-#Cancelled! https://t.co/6dxWer3NF2". Twitter. 16. August 2016. Abgerufen am 16. August 2016.
  12. Holloway, Daniel: Cartoon Network’s ‘Regular Show’ Set to End With Season 8. Variety. 13. September 2016. Abgerufen am 18. Januar 2017.
  13. a b c d e f g Regular Show – Völlig abgedreht: Episodenguide. Fernsehserien.de. Abgerufen am 18. August 2016.
  14. a b Regular Show: Season 8 Episode Guide. TVListings.Zap2It.com. Abgerufen am 3. September 2016.
  15. Cartoon Network Deutschland. Facebook. 16. Januar 2016. Abgerufen am 19. August 2016.
  16. a b Regular Show - In aller Welt - Cartoon Network. YouTube. 9. Juli 2016. Abgerufen am 19. August 2016.
  17. a b Regular Show - Freude am Laufen - Cartoon Network. YouTube. 2. Juli 2016. Abgerufen am 19. August 2016.
  18. a b Regular Show - OOOHH!!! - Cartoon Network. YouTube. 16. Juli 2016. Abgerufen am 19. August 2016.
  19. a b Regular Show - Bensons Break Dance - Cartoon Network. YouTube. 23. Juli 2016. Abgerufen am 19. August 2016.