Reinhart Zimmermann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reinhart Zimmermann (* 1. März 1936 in Erfurt; † 11. Juli 2011 in Berlin) war ein deutscher Bühnenbildner und Ausstattungsleiter der Komischen Oper Berlin.

Reinhart Zimmermann absolvierte in Erfurt zunächst eine Ausbildung zum Werbegestalter und Theatermaler. Er begann am Landestheater Halle 1954 als Bühnenbildassistent. Anschließend wechselte er als Assistent von Rudolf Heinrich an die Komische Oper Berlin, wo er seit 1961 als Bühnenbildner und ab 1963 als Ausstattungsleiter tätig war.

Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen folgende Ausstattungen:

Reinhart Zimmermann hat die Inszenierungen von Felsenstein, Friedrich, Herz, Kupfer und Christine Mielitz wesentlich mitgeprägt.

Neben seinen Arbeiten für Berlin entwarf er als Gast-Bühnenbildner Ausstattungen für die Opernhäuser in Amsterdam, Cardiff, Dresden, Kopenhagen, Leipzig, London, Moskau, München, Paris, San Francisco, Stockholm, Vancouver, Wien und Zürich.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beiträge in: Jahrbuch Komische Oper Berlin, Oper heute

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]