Reinsdorf (Schaumburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauernhaus am Ortseingang von Reinsdorf

Reinsdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Apelern im Landkreis Schaumburg im Süden von Niedersachsen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reinsdorf liegt am östlichen Rand der Bückeberge im Deister-Süntel-Tal. In der Naturräumlichen Gliederung Deutschlands ist es namensgebend für die Unter-Region "Reinsdorfer Hügelland" (Region 378.04) des Calenberger Berglandes (Region 378). Durch Reinsdorf fließt der Salzbach, der weiter östlich in die Rodenberger Aue mündet. Westlich von Reinsdorf liegt der Große Karl, mit einer Höhe von 301 m über NN.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. März 1974 wurde Reinsdorf in die Gemeinde Apelern eingegliedert.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 192.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 52° 18′ N, 9° 17′ O