Reisaelva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reisaelva
Ráiseatnu
Daten
Gewässerkennzahl NO: 208.Z
Lage Troms og Finnmark (Norwegen)
Flusssystem Reisaelva
Abfluss über Reisafjord → Europäisches Nordmeer
Ursprung Zusammenfluss von Raisædno (Ráiseatnu) und Njallajåkka (Njállajohka) im Reisa-Nationalpark
69° 13′ 30″ N, 22° 3′ 25″ O
Mündung bei Storslett in den ReisafjordKoordinaten: 69° 47′ 10″ N, 21° 0′ 29″ O
69° 47′ 10″ N, 21° 0′ 29″ O
Mündungshöhe m

Länge 127 km
Einzugsgebiet 2690 km²[1]
Abfluss MQ
83,6 m³/s
Rechte Nebenflüsse Mollešjohka
Kleinstädte Storslett

Die Reisaelva (nynorsk: Reisa; nordsamisch: Ráiseatnu) ist ein Fluss in Nordnorwegen nördlich des Polarkreises, der über den Reisafjord ins Europäische Nordmeer mündet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Reisaelva entsteht im Hochgebirge des Reisa-Nationalparks aus den Quellflüssen Raisædno (Ráiseatnu), der aus dem See Ráisjávri entspringt, und Njallajåkka (Njállajohka) mit dem Quellsee Sáitejávri.[1] Danach fließt sie von Südosten nach Nordwesten. Im Oberlauf stürzt sie sich über mehrere Wasserfälle in die Tiefe, im Mittel- und Unterlauf wechseln sich seeartige Stauungen und langsame Fließstrecken ab. Dabei fließt die Reisaelva zum größten Teil durch ein unberührtes Tal. Kurz nach der Ortschaft Storslett an der Europastraße E6 mündet sie in den Reisafjord.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Reisaelva ist ein beliebter Lachsangelfluss. Sie bietet sich für mehrtägige Kanuwandertouren an.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Reisavassdrag. (Nicht mehr online verfügbar.) In: NVE. Archiviert vom Original am 15. März 2013; abgerufen am 24. Januar 2013 (norwegisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nve.no

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der norwegischen Flüsse