Reka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reka bezeichnet

  • das slowenische Wort für „Fluss“
  • die slowenische Bezeichnung für die kroatische Stadt Rijeka
  • einen Dialekt in Westmazedonien


Reka ist der Name folgender geographischer Orte:

in Bulgarien:

  • Reka (kyrillisch: Река), ein Dorf in der Gemeinde (Obtschini) Banite und in der Oblast Smoljan in Südbulgarien

in Indonesien:

im Kosovo:

  • Reka (kyrillisch: Река), der serbische Name des kosovarischen Dorfes Rekë in der Gemeinde Kaçanik im Südosten des Kosovos
  • Reka (kyrillisch: Река), der serbische Name des kosovarischen Ortes Rekë in der Gemeinde Mitrovicë (serbisch Kosovska Mitrovica) im Norden des Kosovos

in Kroatien:

in Mazedonien:

  • Reka, eine Landschaft im Osten Mazedoniens

in Slowenien:

  • Reka, ein Dorf im Stadtbezirk (Občina) von Cerkno (deutsch: Kirchheim) in Westslawonien
  • Reka, ein Dorf im Stadtbezirk (Občina) von Laško (deutsch: Markt Tüffer) in der Untersteiermark
  • Reka, ein Fluss in Slowenien

in Serbien:

in Tschechien:


Reka ist der Familienname von:


Réka bezeichnet:


Řeka bezeichnet

  • einen tschechoslowakischen Film aus dem Jahre 1933 von Josef Rovenský; deutscher Titel „Junge Liebe“
  • Řeka čaruje (deutsch: Fluss der Reize), einen tschechoslowakischen Film (Drama) aus dem Jahre 1945 von Václavem Krškou


Die Abkürzung REKA, Reka oder ReKa steht für:

  • die Brenner- und Kesselfabrik in Aars, Dänemark

Siehe auch:

 Wiktionary: reka – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: река – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.