Renan Martins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Renan
Personalia
Voller Name Renan Martins Pereira
Geburtstag 19. September 1997
Geburtsort AriquemesBrasilien
Sterbedatum 21. Dezember 2017
Sterbeort FlorianópolisBrasilien
Größe 173 cm
Position Mittelfeldspieler (defensiv)
Junioren
Jahre Station
Avaí FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2017 Avaí FC 21 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Renan Martins Pereira, kurz Renan (* 19. September 1997 in Ariquemes; † 21. Dezember 2017 in Florianópolis) war ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler begann seine Karriere beim Avaí FC. Am 11. Mai 2015 wurde er beim Spiel gegen den FC Santos erstmals in der Série A eingesetzt.[1] Im Juni wurde er allerdings bei der Dopingkontrolle nach dem Spiel gegen Atlético Mineiro positiv getestet.[2] Nach einer provisorischen Sperre durfte Renan zunächst wieder spielen, bis er im Dezember 2015 für sechs Monate gesperrt wurde.[3] Bis dahin hatte er 21 Einsätze für Avaí.

Renan starb 20-jährig im Dezember 2017 an einem Hirntumor.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Renan Martins in der Datenbank von fussballzz.de
  • Renan Martins in der Datenbank von footballdatabase.eu (englisch)
  • Renan in der Datenbank von soccerway.com
  • Renan in der Datenbank von weltfussball.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Santos sai na frente, mas Avaí reage e empata na Ressacada: 1 a 1 globoesporte.globo.com 11. Mai 2015
  2. Renan é pego no exame antidoping, e Avaí faz blindagem ao jovem volante globoesporte.globo.com 8. August 2015
  3. STJD aumenta pena de Renan para seis meses por uso de doping globoesporte.globo.com 9. Dezember 2015
  4. Jogador do Avaí morre aos 20 anos de idade, vítima de um tumor no cérebro auf Esporte | Futebol vom 21. Dezember 2017