Renate Seelig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Renate Seelig (* 1939 in Bielefeld) ist eine deutsche Illustratorin und Kinderbuchillustratorin.

Nach Beendigung der Schule studierte sie an den Kunsthochschulen Kassel und Hamburg „Textilentwurf“. Ihre berufliche Karriere begann in den 1970er Jahren, in denen sie für die Werbeagenturen Thompson, McCann Erickson, Ogilvie sowie Saatschi und Saatschi als freie Mitarbeiterin arbeitete.

Später begann sie als Illustratorin und arbeitete für verschiedene Verlage, darunter Ellermann, Ravensburger, Ars Edition, Herder und Brockhaus. Bis jetzt hat Renate Seelig mehr als 100 Bücher illustriert, darunter das Märchenbuch, im Gerstenberg Verlag veröffentlicht, die Rheinmärchen von Brentano und der Kinderbrockhaus.

Renate Seeligs Bücher sind in viele Sprachen übersetzt. Ihre Illustrationen wurden in Ausstellungen in Bologna, in Tokio, in London, in Casablanca und vielen Städten Deutschlands der Öffentlichkeit vorgeführt. Ihre Figuren finden sich bei den ZDF-Sendungen „Siebenstein“ und „Löwenzahn“.

Renate Seelig lebt und arbeitet in Frankfurt und in Tanger/Marokko.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]