Renault Celtis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Renault
Renault Celtis 436 RX.jpg

Renault Celtis 436 RX

Renault Celtis
Hersteller: Renault
Produktionszeitraum: 2003–2003
Motoren: Vierzylindermotor mit Hinterrad- oder Allradantrieb
Vorgängermodell:
Nachfolgemodell: Claas Celtis

Renault Celtis war eine Traktor-Baureihe des Herstellers Renault Agriculture, der ehemaligen Traktorensparte des französischen Automobilherstellers Renault, die von 2003 bis 2003 produziert und von Claas, der Renault Agriculture übernahm, unter dem Namen Claas Celtis weitergeführt wurde.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Renault Celtis wurde in folgenden Modellen gebaut:[1]

Modell Motor Motorleistung in kW (PS) Bauzeit
Renault Celtis 426 RC A Vierzylindermotor mit Allradantrieb 53 (72) 2003–2003
Renault Celtis 426 RX A
Renault Celtis 426 RC Vierzylindermotor mit Hinterradantrieb
Renault Celtis 426 RX
Renault Celtis 436 RC A Vierzylindermotor mit Allradantrieb 59 (80)
Renault Celtis 436 RC Vierzylindermotor mit Hinterradantrieb
Renault Celtis 436 RX
Renault Celtis 436 RX A Vierzylindermotor mit Allradantrieb
Renault Celtis 446 RC A 66 (90)
Renault Celtis 446 RX A
Renault Celtis 446 RC Vierzylindermotor mit Hinterradantrieb
Renault Celtis 446 RX
Renault Celtis 456 RC A Vierzylindermotor mit Allradantrieb 74 (101)
Renault Celtis 456 RX A

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Baureihe Celtis von Renault. In: landwirt.com. Landwirt Agrarmedien GmbH, S. 9, abgerufen am 26. Juli 2017.