Rennrodel-Weltmeisterschaften 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Rennrodel-Weltmeisterschaften 2009

Die 41. FIL Weltmeisterschaften im Rennrodeln wurden vom 6. bis 7. Februar 2009 in Lake Placid, New York, Vereinigte Staaten ausgetragen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen, Einsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Nation Laufzeiten Endzeit
1 Erin Hamlin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 44.113 (1)
43.985 (1)
1:28.098
2 Natalie Geisenberger DeutschlandDeutschland Deutschland 44.214 (2)
44.071 (2)
+ 0.187
3 Natalja Jakuschenko UkraineUkraine Ukraine 44.249 (3)
44.085 (3)
+ 0.236
4 Alex Gough KanadaKanada Kanada 44.401 (5)
44.214 (4)
+ 0.517
5 Julia Clukey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 44.395 (4)
44.227 (5)
+ 0.524
6 Tatjana Hüfner DeutschlandDeutschland Deutschland 44.459 (7)
44.343 (6)
+ 0.704
7 Ashley Walden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 44.481 (8)
44.363 (7)
+ 0.746
8 Maija Tiruma LettlandLettland Lettland 44.405 (6)
44.512 (11)
+ 0.819
9 Nina Reithmayer OsterreichÖsterreich Österreich 44.547 (10)
44.391 (8)
+ 0.840
10 Anke Wischnewski DeutschlandDeutschland Deutschland 44.519 (9)
44.452 (9)
+ 0.873
11 Alexandra Rodionowa RusslandRussland Russland 44.703 (12)
44.585 (12)
+ 1.190
12 Veronika Halder OsterreichÖsterreich Österreich 44.624 (11)
44.753 (13)
+ 1.279
13 Ewelina Staszulonek PolenPolen Polen 44.810 (14)
44.761 (14)
+ 1.473
14 Anastasia Young Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45.124 (19)
44.502 (10)
+ 1.528
15 Regan Lauscher KanadaKanada Kanada 44.888 (15)
44.788 (15)
+ 1.578
16 Martina Kocher SchweizSchweiz Schweiz 44.923 (16)
44.842 (17)
+ 1.667
17 Corinna Martini DeutschlandDeutschland Deutschland 44.799 (13)
44.979 (18)
+ 1.680
18 Meaghan Simister KanadaKanada Kanada 45.010 (17)
44.803(16)
+ 1.715
19 Lilia Ludan UkraineUkraine Ukraine 45.257 (20)
45.101 (19)
+ 2.260
20 Hannah Campbell-Pegg AustralienAustralien Australien 45.349
21 Tatjana Newsorowa RusslandRussland Russland 45.369
22 Anna Orlova LettlandLettland Lettland 45.531
23 Veronika Sabolová SlowakeiSlowakei Slowakei 45.579
24 Jana Sisajova SlowakeiSlowakei Slowakei 45.579
25 Aya Yasuda JapanJapan Japan 46.151
26 Petra Kaprasová TschechienTschechien Tschechien 46.359
27 Daria Obratov KroatienKroatien Kroatien 46.767
28 Mariola Ziętek PolenPolen Polen 46.906
29 Natalja Chorjowa RusslandRussland Russland 47.206
30 Raluca Strămăturaru RumänienRumänien Rumänien 47.255
31 Madoka Harada JapanJapan Japan 58.473
-- Sandra Gasparini ItalienItalien Italien 45.064 (18)
--
DNF

Datum: 6. Februar 2009

Männer, Einsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Nation Laufzeiten Endzeit
1 Felix Loch DeutschlandDeutschland Deutschland 51.939 (1)
52.397 (1)
1:44.336
2 Armin Zöggeler ItalienItalien Italien 51.982 (2)
52.567 (2)
+ 0.213
3 Daniel Pfister OsterreichÖsterreich Österreich 52.271 (4)
52.766 (3)
+ 0.701
4 Albert Demtschenko RusslandRussland Russland 52.432 (6)
52.776 (4)
+ 0.872
5 Jan Eichhorn DeutschlandDeutschland Deutschland 52.215 (3)
53.011 (8)
+ 0.890
6 Bengt Walden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 52.422 (5)
52.820 (5)
+ 0.906
7 David Möller DeutschlandDeutschland Deutschland 52.523 (9)
52.936 (7)
+ 1.123
8 Stefan Höhener SchweizSchweiz Schweiz 52.457 (7)
53.075 (11)
+ 1.196
9 David Mair ItalienItalien Italien 52.566 (10)
53.036 (9)
+ 1.266
10 Andi Langenhan DeutschlandDeutschland Deutschland 52.473 (8)
53.198 (13)
+ 1.335
11 Viktor Kneib RusslandRussland Russland 52.605 (11)
53.158 (12)
+ 1.427
12 Wolfgang Kindl OsterreichÖsterreich Österreich 52.912 (19)
52.885 (6)
+ 1.461
13 Martin Abentung OsterreichÖsterreich Österreich 52.867 (16)
53.074 (10)
+ 1.605
14 Christopher Mazdzer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 52.707 (13)
53.274 (17)
+ 1.645
15 Wilfried Huber ItalienItalien Italien 52.634 (12)
53.373 (19)
+ 1.671
16 Reinhold Rainer ItalienItalien Italien 52.815 (15)
53.218 (14)
+ 1.697
17 Samuel Edney KanadaKanada Kanada 52.890 (18)
53.239 (15)
+ 1.793
18 Tony Benshoof Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 52.734 (14)
53.429 (23)
+ 1.827
19 Jozef Ninis SlowakeiSlowakei Slowakei 53.017 (20)
53.259 (16)
+ 1.940
20 Ian Cockerline KanadaKanada Kanada 52.874 (17)
53.425 (22)
+ 1.963
21 Robbie Huerbin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 53.026 (21)
53.292 (18)
+ 1.982
22 Guntis Rēķis LettlandLettland Lettland 53.036 (22)
53.394 (21)
+ 2.094
23 Jeff Christie KanadaKanada Kanada 53.101 (23)
53.373 (19)
+ 2.138
24 Mārtiņš Rubenis LettlandLettland Lettland 53.147 (24)
53.637 (24)
+ 2.448
25 Manuel Pfister OsterreichÖsterreich Österreich 53.175 (25)
53.701 (25)
+ 2.540
26 Adam Rosen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 53.187
27 Gregory Carigiet SchweizSchweiz Schweiz 53.198
28 Jo Alexander Koppang NorwegenNorwegen Norwegen 53.446
29 Maciej Kurowski PolenPolen Polen 53.459
30 Thomas Girod FrankreichFrankreich Frankreich 53.476
31 Tonnes Stang Rolfsen NorwegenNorwegen Norwegen 53.810
32 Maxim Andrianow RusslandRussland Russland 53.874
33 Inārs Kivlenieks LettlandLettland Lettland 54.393
34 Ondřej Hyman TschechienTschechien Tschechien 54.420
35 Stepan Fjodorow RusslandRussland Russland 54.641
36 Jakub Hyman TschechienTschechien Tschechien 54.667
37 Peter Iliev BulgarienBulgarien Bulgarien 54.786
38 Ivan Papukciev BulgarienBulgarien Bulgarien 55.249
39 Shiva Keshavan IndienIndien Indien 55.424
40 Valentin Crețu RumänienRumänien Rumänien 56.591
41 Domen Pociecha SlowenienSlowenien Slowenien 56.792
-- William Lorentzen NorwegenNorwegen Norwegen DNF
-- Thor Haug Norbech NorwegenNorwegen Norwegen DNF

Datum: 7. Februar 2009

Doppelsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Nation Laufzeiten Endzeit
1 Gerhard Plankensteiner
Oswald Haselrieder
ItalienItalien Italien 43.641 (1)
43.760 (1)
1:27.401
2 André Florschütz
Torsten Wustlich
DeutschlandDeutschland Deutschland 43.649 (2)
43.809 (2)
+ 0.057
3 Mark Grimmette
Brian Martin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43.784 (3)
43.827 (3)
+ 0.210
4 Christian Oberstolz
Patrick Gruber
ItalienItalien Italien 43.919 (5)
43.962 (4)
+ 0.480
5 Patric Leitner
Alexander Resch
DeutschlandDeutschland Deutschland 43.947 (6)
44.045 (6)
+ 0.591
6 Christian Niccum
Dan Joye
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43.861 (4)
44.151 (8)
+ 0.611
7 Tobias Wendl
Tobias Arlt
DeutschlandDeutschland Deutschland 44.047 (7)
43.991 (5)
+ 0.637
8 Peter Penz
Georg Fischler
OsterreichÖsterreich Österreich 44.233 (8)
44.087 (7)
+ 0.919
9 Matt Mortensen
Preston Griffall
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 44.246 (9)
44.155 (9)
+ 1.000
10 Chris Moffat
Mike Moffat
KanadaKanada Kanada 44.589 (10)
44.418 (10)
+ 1.606
11 Michail Kusmitsch
Stanislaw Michejew
RusslandRussland Russland 44.791 (15)
44.604 (11)
+ 1.994
12 Antonín Brož
Lukáš Brož
TschechienTschechien Tschechien 44.765 (13)
44.728 (12)
+ 2.092
13 Ján Harniš
Branislav Regec
SlowakeiSlowakei Slowakei 44.648 (12)
44.857 (14)
+ 2.104
14 Andrij Kis
Jurij Haiduk
UkraineUkraine Ukraine 44.636 (11)
44.984 (15)
+ 2.219
15 Wladislaw Juschakow
Wladimir Machnutin
RusslandRussland Russland 44.789 (14)
44.854 (13)
+ 2.242
16 Paul Ifrim
Andrei Anghel
RumänienRumänien Rumänien 45.578 (18)
45.601 (16)
+ 3.778
17 Markus Schiegl
Tobias Schiegl
OsterreichÖsterreich Österreich 46.302
18 Iwan Newmerschizki
Oleg Medwedew
RusslandRussland Russland 47.345
19 Andris Šics
Juris Šics
LettlandLettland Lettland 48.928
20 Andreas Linger
Wolfgang Linger
OsterreichÖsterreich Österreich 51.536
DSQ Cosmin Chetroiu
Ionuț Țăran
RumänienRumänien Rumänien 45.084 (17)
DSQ
-- Takahisa Oguchi
Masaki Toshiro
JapanJapan Japan 45.055 (16)
DNF
-- Hans Peter Fischnaller
Patrick Schwienbacher
ItalienItalien Italien DNF

Datum: 6. Februar 2009

Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Nation Sportler Laufzeiten Endzeit
1 DeutschlandDeutschland Deutschland Felix Loch
Natalie Geisenberger
Florschütz/Wustlich
51.038 (2)
54.300 (1)
54.292 (2)
2:39.630
2 OsterreichÖsterreich Österreich Daniel Pfister
Nina Reithmayer
Penz/Fischler
51.518 (3)
55.110 (2)
54.512 (3)
+1.510
3 LettlandLettland Lettland Guntis Rēķis
Maija Tiruma
Šics/Šics
51.953 (6)
55.678 (3)
54.868 (5)
+2.869
4 ItalienItalien Italien Armin Zöggeler
Sandra Gasparini
Plankensteiner/Haselrieder
50.978 (1)
57.762 (7)
54.254 (1)
+3.364
5 SlowakeiSlowakei Slowakei Jozef Ninis
Veronika Sabolová
Harnis/Regec
51.734 (5)
56.762 (6)
55.025 (6)
+3.891
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bengt Walden
Erin Hamlin
Grimmette/Martin
53.820 (8)
55.690 (4)
54.574 (4)
+4.454
7 TschechienTschechien Tschechien Jakub Hyman
Petra Kaprasová
Broz/Broz
53.081 (7)
58.796 (8)
56.916 (7)
+9.163
8 RumänienRumänien Rumänien Valentin Crețu
Raluca Strămăturaru
Ifrim/Anghel
54.106 (9)
59.064 (9)
56.977 (8)
+10.517
KanadaKanada Kanada Sam Edney
Alex Gough
Moffat/Moffat
DSQ


RusslandRussland Russland Albert Demtschenko
Alexandra Rodionowa
Kusmitsch/Michejew
51.548 (4)
56.221 (5)
DNF

Datum: 8. Februar 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]