Repression

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Repression, repressiv oder reprimieren (von lateinisch reprimere „zurückdrängen“) steht:

  • in der Politik für Unterdrückung, gezielte Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch gegenüber Personen, Gruppen oder Gesellschaften
  • in der Psychologie für die Vermeidung von Reizen, die mit Bedrohung assoziiert werden, siehe Repression und Sensitization
  • in der Genetik steht der Begriff Repressor für die Verhinderung der Transkription eines Gens durch ein Protein

Siehe auch:

 Wiktionary: Repression – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: repressiv – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: reprimieren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.